Risikomanagement im Beschaffungsprozess

Audicon lädt zu Business Lunches ein

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Im August und September lädt Audicon zu einer neuen Staffel der Business Lunches ein. Im Fokus der Veranstaltungen steht die Frage, wie die Risiken des Beschaffungsprozesses mithilfe eines internen Überwachungssystems nachhaltig gemanagt werden können.

Die Business Lunches richten sich an Geschäftsführer, Vorstände und Prozessverantwortliche in den Bereichen Beschaffung und Interne Revision. Nach einem gemeinsamen Mittagessen erhalten die Teilnehmer neueste Informationen zum Thema "Beschaffungsprozess: Risikomanagement durch den Einsatz eines prozessintegrierten internen Überwachungssystems". Als Referent für die in Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und München stattfindenden Veranstaltungen konnte der Experte Stefan Groß, Partner der Kanzlei Peters, Schönberger und Partner GbR, gewonnen werden.

Überwachungssystem ist Pflicht

Referent Stefan Groß beleuchtet zunächst typische Risiken des Beschaffungsprozesses und deren Bewertung. Dabei erläutert der Diplom-Kaufmann und Steuerberater unter anderem die Pflicht für Unternehmen, ein Überwachungssystem einzuführen und zu pflegen. Diese leitet sich aus gesetzlichen Vorgaben wie dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG), dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) oder dem Sarbanes-Oxley Act (SOX) ab. Hinzu kommt der Schaden, der durch Korruption, Betrug oder Datenmissbrauch entstehen kann. Es drohen nicht nur Strafen durch Gerichtsverfahren, sondern auch ein kaum noch wieder gut zu machender Imageverlust in der Öffentlichkeit und gegenüber Stakeholdern.

Im praktischen Teil der Business Lunches stellen Audicon-Experten ein konkretes Lösungsszenario vor und setzen beispielhaft einen typischen Risikoindikator praktisch um.

Termin und Anmeldung

Die Business Lunches finden am 31.08.2010 in Frankfurt, am 02.09.2010 in Düsseldorf, am 09.09.2010 in Hamburg sowie am 14.09.2010 in München statt. Unter http://www.audicon.net/newsundevents/events/index.php erhalten Interessierte weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie die Möglichkeit, sich direkt online anzumelden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.