PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 339383 (AOE GmbH)
  • AOE GmbH
  • LuisenForum, Kirchgasse 6
  • 65185 Wiesbaden
  • https://www.aoe.com/de
  • Ansprechpartner
  • Sylvia Pietzko
  • +49 (611) 74131-916

111 Prozent Wachstum im Krisenjahr 2009

Platz 2 im Wachstums-Ranking der Internetagenturen: Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. zählt Wiesbadener Online-Dienstleister AOE media zum wiederholten Mal zu den wachstumsstärksten deutschen Agenturen

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Das seit heute vorliegende Ergebnis des Internetagentur-Rankings 2010 belegt: Der IT- und Online-Dienstleister AOE media zählt mit Platz 2 in der Kategorie "Wachstumsstärkste Agenturen" erneut zu den am schnellsten aufsteigenden deutschen Internetagenturen. Im Ranking vergleichen die Organisatoren, der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) und seine Kooperationspartner, die Honorarumsätze des Vorjahres von Agenturen und Dienstleistern im Internet- und Multimediasektor. In der Gesamtplatzierung belegt AOE media Rang 61 und konnte sich damit im Vergleich zum Vorjahr (Platz 130) deutlich verbessern.

Für die Wiesbadener Agentur, die sich auf das Content-Management-System TYPO3, E-Commerce und Online-Business-Anwendungen spezialisiert hat, bedeutet der 2. Platz: 111 Prozent Wachstum, und dies im Krisenjahr 2009. Darüber hinaus ist das Unternehmen in die höchste Kategorie des Rankings, die Liste der wachstumsstärksten Agenturen ab 2,5 Millionen Euro Umsatz aufgestiegen. Im Vorjahr, 2008, erzielte AOE media mit 133 Prozent Platz 1 unter den Agenturen ab einer Million Euro Umsatz. Vor drei Jahren lag das Umsatzplus sogar bei 236 Prozent. "Das wäre Platz 1 gewesen - wenn wir uns im Ranking eingetragen hätten, was noch nicht der Fall war. Wir sehen unseren jüngsten Erfolg trotzdem als Hattrick an," lacht Kian Gould, Gründer und Geschäftsführer von AOE media. Wachstum bedeutet nicht nur persönlichen Erfolg, sondern auch neue Arbeitsplätze für die Region: Die Agentur hat sich in den letzten vier Jahren von zehn auf 80 Mitarbeiter an sechs Standorten weltweit vergrößert.

Mitarbeiter und Qualität als Erfolgsfaktoren

Die Mitarbeiter-Strategie von AOE media ist für Gould ein Schlüssel zum Erfolg: "Wir sind keine Hire-Fire-Agentur und suchen sorgfältig nach den Leuten, die persönlich und qualitativ am besten zu uns passen. Durch das große Netzwerk unserer Mitarbeiter und unseren Stand als Marktführer unter den TYPO3-Agenturen ziehen wir hervorragende Entwickler fast magnetisch an - und können so hervorragende Arbeit leisten." Ebenso entscheidend: AOE media hat früh das Potenzial von TYPO3 im Open-Source-Markt erkannt und wesentliche Elemente für das internationale Geschäft entwickelt. Das macht TYPO3 vom reinen Content-Management-System zu einer mächtigen Enterprise-Lösung nach internationalen Industriestandards. Diese Qualität ist attraktiv für große Kunden wie Cisco Systems, Hankook Reifen und die Deutsche Telekom. Was zunächst als kleines Projekt startet, wächst im Laufe der Zeit beim Kunden ganz natürlich an: "Wir sind mit den Projekten unserer Kunden groß geworden, weil wir flexibel auf Bedürfnisse reagieren und zukunftsorientiert denken," erklärt Gould.

Von TYPO3 zu Open Web

Das Internetagentur-Ranking unterstützt seit neun Jahren zusammen mit dem Hightext-Verlag und den Fachzeitschriften Horizont und w&v Unternehmer bei der Suche nach einem Full-Service-Dienstleister - bis 2010 war die Rangliste des BVDW noch unter dem Namen "New Media Service Ranking" bekannt. Auch bei AOE media gibt es bezüglich der Namensgebung Neuigkeiten - die Agentur wird in wenigen Wochen einen neuen Slogan tragen: Aus "the TYPO3 company" wird "the open web company", da AOE media nicht nur das Content-Management-System TYPO3 im Portfolio hat, sondern generell Web-Lösungen auf Open- Source-Basis anbietet.

Weitere Informationen über das Internetagentur-Ranking gibt es unter: http://www.agenturranking.de

AOE GmbH

AOE media ist weltweiter Marktführer für TYPO3 Enterprise CMS Lösungen und betreut namhafte Kunden in ganz Deutschland, dem europäischen Ausland, in Nordamerika und Australien. Die 1999 gegründete Agentur war unter den Ersten, die das Potential des lizenzfreien Content Management Systems auf Open Source Basis erkannt haben. Seitdem arbeiten inzwischen mehr als 80 Mitarbeiter an sechs Standorten weltweit für AOE media. Weltweite Konzerne wie Bertelsmann, Cisco Systems, Deutsche Telekom, Panasonic und die MONIER Group sowie eine Vielzahl größerer mittelständischer Unternehmen setzen bei ihren international ausgerichteten TYPO3 Plattformen auf das Knowhow von AOE media. Mit mehreren hundert Referenzen und über 200 eigens dafür entwickelter Extensions kann die Agentur auf eine umfangreiche Liste erfolgreich realisierter TYPO3 Projekte zurückblicken.