PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 23971 (AKDB - Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern)
  • AKDB - Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
  • Hansastraße 12-16
  • 80686 München
  • http://www.akdb.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Schuster
  • +49 (89) 5903-1891

Einwohnerwesen auch in Großstädten fest im Griff mit OK.EWO

Großstadt-Kundenfachtagung 2004

(PresseBox) (München, ) Von 1.000 bis 6.000.000 Einwohnern: Die komfortable Verwaltung ermöglicht das Einwohnerwesen der AKDB (Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern) OK.EWO. Die große Gemeinschaft der OK.EWO-Anwender mit knapp 1.000 Kommunen und über 10 Mio. Einwohnern wird von der AKDB in Bayern, im Bundesgebiet von der kommIT GmbH unterstützt, einem Tochterunternehmen mit Sitz in Köln. Die OK.EWO-Nutzer im hohen Norden sind bei der Dataport (AöR, ehemals DZSH) in guten Händen.

Auch für die künftige Unterstützung ihrer Anwender bleibt die AKDB am Puls der Zeit. Bei der Kundentagung für Großstadtkunden im Juli in München erfuhren rd. 30 Mitarbeiter aus Meldeämtern und IuK-Abteilungen sowie von Service-Rechen­zentren und IT-Dienstleistern das Neueste z.B. zum Thema Biometrie (Gesichtserkennung, Fingerabdrucke). Walter Landvogt von der Bundesdruckerei GmbH stellte außerdem die Planungen für DIGANT® vor, der elektronischen Anforderung von Ausweisen und Pässen.

Auf besonderes Interesse stieß der Einsatz von OK.EWO im Rechenzentrum im Verbund mit anderen OK.Verfahren. Die AKDB, die durch den langjährigen Betrieb des eigenen Outsourcing-Rechenzentrums in Würzburg über entsprechendes Know-how und große Erfahrung verfügt, ist auf diesem Gebiet der ideale, kompetente Partner, insbesondere für IT-Dienstleister und Service-Rechenzentren. Mit dem Motto "für viele", z.B. 1 Rechenzentrum für viele Verfahren und Mandanten, 1 OK-Architektur zum Betrieb vieler Komponenten auf vielen Plattformen, 1 Programmversion für viele Mandanten wurde das Aufgabenspektrum und das darauf abgestimmte Lösungskonzept der AKDB für den gesicherten, optimierten RZ-Betrieb (Installations- und Job-Management) in überzeugender Form veranschaulicht.

AKDB - Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern

Mit über 35 Jahren Erfahrung in Erstellung und Produktion kommunaler Branchensoftware steht die AKDB
(Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern) für Kompetenz und Qualität. Als marktführendes Softwarehaus gehören zu den primären Aufgaben der AKDB die Entwicklung, Pflege und der Vertrieb hochqualifizierter und effizienter Softwarelösungen für nahezu alle Fachbereiche der Städte, Kreise und Gemeinden.

Als moderner Dienstleister agiert die AKDB als Service-Rechenzentrum, Datendrehscheibe für den beleglosen Datenaustausch und Online-Verbindungen. Die AKDB ist Know-how-Zentrum für spezialisierte Beratung, Betreuung, Verkauf und Schulung. Die eGovernment-Anforderungen der Kommunen und das Neue Kommunale Finanzwesen (NKFW) sind aktuelle Themen, denen sich die AKDB erfolgreich stellt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.