Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1129546

Advantech Europe B.V. Industriestraße 15 82110 Germering, Deutschland http://www.advantech.eu
Ansprechpartner:in Herr Knud Hartung
Logo der Firma Advantech Europe B.V.
Advantech Europe B.V.

Edge-KI-Lösungen von Advantech und Jetson AGX Orin, Orin NX und Orin Nano von NVIDIA verbessern die Robotik und Videoanalyse

(PresseBox) (Taipeh, )
Advantech Co., Ltd. (TWSE: 2395), ein führender Anbieter im Bereich industrielles IoT (IIoT), stellt die Serie AIR-030 vor, ein Edge-KI-System auf Basis des Jetson AGX Orin von NVIDIA. Hinzu kommt die Serie EPC-R7300 industrieller Barebone-PCs mit Jetson Orin NX und Orin Nano von NVIDIA. Jetson AGX Orin bietet bis zu 275 TOPS und die 8-fache Leistung im Vergleich zur Vorgängergeneration. Damit bieten die Serien AIR-030 und EPC-R7300 KI-Entwicklern sofort einsatzbereite und einfach zu konfigurierende Lösungen, um KI-Robotik- und Bildverarbeitungsanwendungen zu beschleunigen. Diese Edge-KI-Lösungen werden mit der Software DeviceOn for Edge AI geliefert, die das Lifecycle-Management der KI-Entwicklung von der Bereitstellung von KI-Containern und Over-the-Air-/OTA-Updates von KI-Modellen bis hin zu Retraining und Leistungsoptimierung erleichtern. DeviceOn for Edge AI ermöglicht auch die Echtzeit-Überwachung und -Verwaltung von Edge-KI-Geräten und Cloud-basierter KI. In Kombination mit KI-Performance der Serverklasse, einem industrietauglichen Design und Edge-Management sind die Serien AIR-030 und EPC-R7300 ideale Lösungen für fahrerlose Transportsysteme (AGV; Automated Guided Vehicles), autonome mobile Roboter (AMR; Autonomous Mobile Robots), Robotik und KI-basierte Bildverarbeitung.

Hochleistungs-Edge-KI-Systeme AIR-030 mit Jetson AGX Orin

Mit einem robusten Design und Abmessungen von 200 mm x 220 mm x 74 mm (7,87" x 8,66" x 2,91") bietet die Serie AIR-030 leistungsstarke KI-Inferenzfunktionen durch den Jetson AGX Orin von NVIDIA für energieeffiziente autonome Maschinen. Das Edge-KI-System bietet umfangreiche I/O-Optionen, darunter CANBus für die Bewegungs- und Richtungssteuerung, LAN und optionales PoE für den Kameraeingang sowie DI/O für die Sensorsteuerung. Hinzu kommen weltweite Sicherheits- und EMV-Zertifizierungen, einschließlich CE/FCC, CB, UL, BSMI, CCC, IEC 61000-6-2 und IEC 61000-6-4. Das System eignet sich damit für Echtzeit-Videoanalyse und KI-Robotik in der Schwerindustrie. Die Serie AIR-030 unterstützt mehrere Erweiterungen, um Funkmodule und Edge-KI-Anwendungen besser unterzubringen, mit 1x M.2 B-Key 2280/3052 für NVME-Massenspeicher und 5G-Anbindung, 1x M.2 2230 E-Key für Wi-Fi-Anbindung und 1x PCIe x16-Steckplatz, um weitere Funktionskarten zu unterstützen. KI-Entwickler können die Leistungsfähigkeit des AIR-030 auch skalieren, indem sie eine 10GbE-Karte für schnelle Datenübertragung oder eine GPU für hochleistungsfähige Grafikberechnung hinzufügen. Die Serie AIR-030 wird mit der Linux-Betriebssystemumgebung Ubuntu 20.04 ausgeliefert und unterstützt das Softwareentwicklungskit (SDK) JetPack 5.0 und höher sowie die Isaac-Plattform von NVIDIA, was den Zeit- und Kostenaufwand für die Entwicklung von KI und Robotik im Fertigungsbereich verringert.

Jetson-Orin-NX-/Orin-Nano-kompatible Industrie-Barebone-PCs EPC-R7300

Die industrietauglichen Barebone-PCs der Serie EPC-R7300 sind mit einem Carrier Board mit kompatiblem Formfaktor und einer Pin-Konfiguration für Jetson-Orin-NX- und Orin-Nano-Module ausgestattet. Das hochwertige Aluminiumgehäuse des EPC-R7300 wurde als komplettes Industriesystem konzipiert und bietet eine verbesserte Wärmeableitung sowie Schutz vor elektrostatischer Entladung (ESD). Darüber hinaus ermöglicht das Thermal Design modulare und modulspezifische Heatspreader, sodass Entwickler thermische Lösungen je nach Wahl des Jetson-Moduls übernehmen können. In Bezug auf die I/Os nutzt die Serie EPC-R7300 ein mechanisches UIO40-Express-Design, und ihr Carrier Board verwendet anwendungsspezifische I/O-Erweiterungskarten, um die Kapazität zu erhöhen. Dies gibt Entwicklern Flexibilität bei der Wahl von I/O-Erweiterungskarten wie serieller Port (RS-232, RS-485), CANBus, isoliertes DI/O, USB 2.0/3.0 sowie 4-Port-GbE-Karten für Bildverarbeitungskamera-Eingänge, Bewegungssteuerung und Sensorik. Darüber hinaus bietet der AIM-Linux-Software-Service von Advantech UIO40-Express-Peripherietreiber für NVIDIA JetPack. Dies ermöglicht UIO40-Express-Funktion ohne zusätzlichen Integrationsaufwand. Diese Eigenschaften machen die Serie EPC-R7300 zu einer guten Wahl für das Prototyping und den Serieneinsatz von AGV, AMR und Robotik im Gesundheitswesen, in der Landwirtschaft, Fertigung und Logistik.

Die ersten Muster des AIR-030 stehen ab November 2022 zur Verfügung, während die Serie EPC-R7300 im Dezember 2022 (Orin NX) bzw. im Januar 2023 (Orin Nano) bereitstehen. Weitere Informationen sind über Advantechs Vertrieb vor Ort oder auf unserer Website erhältlich.

Auf der NVIDIA GTC erfahren Sie weitere Details über die Plattform Jetson Orin, einschließlich des neuen Orin Nano – live in der Session „The NVIDIA Jetson Roadmap for Edge AI and Robotics“ am Dienstag, 20. September 2022 um 10:00 Uhr PT und danach auf Abruf.

Advantech Europe B.V.

Die Unternehmensvision von Advantech ist es, einen intelligenten Planeten zu ermöglichen. Das Unternehmen ist weltweit führend in den Bereichen intelligenter IoT-Systeme und eingebetteter Plattformen. Um den Trends von IoT, großen Datenmengen und künstlicher Intelligenz gerecht zu werden, setzt sich Advantech für IoT-Hardware- und Softwarelösungen mit dem Edge Intelligence WISE-PaaS-Kern ein, um Geschäftspartner und Kunden bei der Verknüpfung ihrer Industrieketten zu unterstützen. Darüber hinaus arbeitet Advantech mit Geschäftspartnern zusammen, um gemeinsam Geschäftsökosysteme zu schaffen, die schneller zum Ziel der Industrial Intelligence führen (Website des Unternehmens: www.advantech.eu)

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.