Bildunterschrift
Der Markt in Zahlen: Martin Langen, Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens B+L Marktdaten, stellte den GIN-Mitgliedern die Ergebnisse der im Verbandsauftrag durchgeführten Markterhebung vor. Langen zufolge bieten sich für Nagelplattenbinderhersteller unter anderem bei Dachaufstockungen im innerstädtischen Bereich lukrative Absatzpotenziale, die es auszuschöpfen gilt. (Foto: Achim Zielke für den GIN, Ostfildern; www.nagelplatten.de)
Dateiname
13-GIN_20160227-MV Potsdam (103)_az.jpg
Copyright