Bildunterschrift
1a Verbindungsmittel: Das Format der industriell hergestellten Nagelplatten und somit die Anzahl der auf ihnen befindlichen Nägel richtet sich nach der statischen Erfordernis der jeweiligen Binderkonstruktion. Mitgliedsunternehmen der Gütegemeinschaft Nagelplattenprodukte erstellen die objektspezifische Tragwerksstatik als Inklusivleistung. Dadurch wird die Planungszeit verkürzt, der Bauablauf beschleunigt und das Baubudget entlastet. Foto: Krug/GIN, Ostfildern; www.nagelplatten.de
Dateiname
5-GIN_PM_10_2015__DSC_3877_Krug_az.JPG
Copyright