• Pressemitteilung BoxID 488252

Experten führen durch das ECM-Forum des VOI zur CeBIT 2012

Erstmals lässt der VOI e.V. seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe von renommierten Moderatoren begleiten.

(PresseBox) (Bonn, ) Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. wertet sein traditionelles ECM-Forum zur diesjährigen CeBIT auf: Namhafte Experten werden durch das Programm führen und Vortrags-Slots fachkundig moderieren. Mit Oliver Berndt, Marc Charlier, Lothar Leger und Jörg-M. Lenz konnte der VOI dafür hochkarätige Branchenkenner verpflichten. Der Dialog zwischen Referenten und Publikum soll dadurch weiter gefördert werden. Kernthemen des diesjährigen VOI-Forums in Halle 3, Stand D34 sind Business Processes, ECM in the Cloud, elektronische Signaturen, E-Mail-Management, Steuern und Recht sowie integriertes Dokumenten-Management in Fachanwendungen.

Das ECM-Forum des VOI auf der CeBIT startet am Dienstag, dem 6. März, mit Business Process Management, einem der derzeit drängendsten Themen im ECM-Umfeld: Fast jedes Unternehmen steht vor der Herausforderung, Geschäftsprozesse neu zu implementieren oder zu optimieren. Erst kürzlich gründete der VOI das neue Solution Center Business Processes (SCBP) und eröffnet auch sein ECM-Forum auf der CeBIT damit. Durch das Programm leiten wird Marc Charlier, Senior Partner Manager Benelux bei BCT Partners for Value. Marc Charlier ist seit 1990 im ECM-Bereich bei BCT tätig.

Der Themen-Slot „Integriertes Dokumenten-Management in Fachanwendungen“ am 6. März 2012 (ab 13.30 Uhr) vermittelt Lösungsansätze für die Einbindung von Dokumenten-Management in vorhandene IT-Architekturen. In verschiedenen Fachvorträgen wird gezeigt, wie Dokumenten-Management- bzw. Enterprise-Content-Management-Systeme als integrative Basisplattform in Fachanwendungen integrierbar sind. Moderator des Slots ist Oliver Berndt, Geschäftsführer der B&L Management Consulting GmbH und aktiv in mehreren VOI Competence Centern. Oliver Berndt berät seit 20 Jahren Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen bei Dokumenten-Management, Archivierung und Workflow.

Am Mittwoch, dem 7. März, geht es ab 11 Uhr um das Thema „Elektronische Signatur“. Die Besucher erhalten einen umfassenden Überblick zu deren Einsatzgebieten, ergänzt durch Praxisbeispiele. Zusätzlich sorgt ein Rundgang-Wegweiser dafür, dass sie sich konkrete Lösungen gezielt auf der CeBIT ansehen können. Moderator dieses Themenblocks ist Jörg-M. Lenz. Der Leiter Kommunikation von der Softpro GmbH beschäftigt sich seit 1999 intensiv mit den verschiedenen Formen von elektronischen Signaturen und allen Facetten der Unterschrift auf Papier. Seit zehn Jahren zählen auch Tablets und Tablet PCs zu seinen Fachthemen. Im VOI arbeitet er seit 2004 aktiv mit.

Ab 13.30 Uhr geht es am Mittwoch schwerpunktmäßig um das Thema „ECM in der Cloud“. Die Besucher erwarten vier Vorträge von Experten aus den VOI-Mitgliedsreihen zu unterschiedlichen Themenaspekten. Lothar Leger, Geschäftsführer der B&L Management Consulting GmbH, wird dabei die Klammer bilden und die verschiedenen Stränge des Themas gemeinsam mit Referenten und Zuhörern miteinander verknüpfen. Er verfügt über 20 Jahre Beratungspraxis und hat in vielen Unternehmen und Organisationen effiziente Prozesse und Abläufe etabliert.
Diese Pressemitteilung posten:

Über den VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.

Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter für ECM (Enterprise Content Management) und DMS (Dokumenten-Management-Systeme) in Deutschland.
Mit der Positionierung als unabhängiger Verband dieser zukunfts- und wachstumsträchtigen Branche verdeutlicht der VOI die steigende wirtschaftliche Bedeutung seiner Mitgliedsunternehmen und ihre technologische Kompetenz.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer