+++ 811.965 Pressemeldungen +++ 33.735 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

LogiMAT 2015: S&P Computersysteme präsentiert intelligente Lagerverwaltungssysteme für das Lager der Zukunft

(PresseBox) (Stuttgart, ) Mit mehr als 35.000 Besuchern verzeichnete die LogiMAT in diesem Jahr erneut einen Besucherrekord. Auch am Stand der S&P Computersysteme GmbH in Halle 7 gab es einen konstanten Besucheransturm. Die interessierten Fachbesucher konnten sich hier über die Lagerverwaltungssoftware SuPCIS-L8 informieren und ihre neuen Module und Funktionen live an verschiedenen Peripheriegeräten erleben. Vor allem das neue Cockpit und die innovative Pick-Heatmap fanden großen Anklang.

Die zahlreichen Besucher der LogiMAT 2015 konnten am Stand der S&P Computersysteme live erleben, wie man mit einem zukunftsfähigen Lagerverwaltungssystem Komplexität in der Intralogistik beherrschen kann und überzeugten sich bei den Logistik- und IT-Experten, dass dabei Benutzerfreundlichkeit und Optik nicht auf der Strecke bleiben müssen.

Getreu dem diesjährigen Motto der LogiMAT, "Komplexität beherrschen - Zukunft intelligent gestalten", präsentierte die S&P Computersysteme GmbH auf der LogiMAT innovative und zukunftsfähige Module der intelligenten Lagerverwaltungssoftware SuPCIS-L8. Die neuen Module erhöhen nicht nur die Effizienz im Lager, sondern machen selbst komplexeste Anlagen und Prozesse mit einem Klick transparent und beherrschbar:

Ein neues Cockpit ermöglicht mit individualisierbaren Ansichten einen aktu-ellen Überblick über alle relevanten Bereiche des Lagers und zeigt auf, wo Handlungsbedarf besteht. Eine integrierte Pick-Heatmap ermöglicht mit einer Lagerdraufsicht die Visualisierung der Bewegungen im Lager in Echtzeit. Ergänzt werden diese Tools um ein neues Modul für das Dock- und Yardmanagement sowie Module zur Unterstützung der Qualitätssicherung und zur Erleichterung des Retourenmanagements.

Das SuPCIS-L8 Cockpit für mehr Transparenz

Der Stuttgarter Spezialist für Intralogistik-IT-Lösungen hat ein Cockpit entwi-ckelt, das in die Lagerverwaltungssoftware SuPCIS-L8 integriert ist und indi-viduell konfigurierbare Dashboards für den Leitstand bietet. Die Dashboards zeigen alle relevanten, in Echtzeit aktualisierten Daten, wie zum Beispiel Leistungs- und Tagesfortschritt sowie Belegungsgrade im Lager an. Die inte-grierte Mitteilungszentrale visualisiert in übersichtlicher Form kritische Situationen auf Seiten der Systemtechnik oder Logistik. Anders als bei anderen Lösungen ist das Modul hier nicht nur ein simples Anzeigeinstrument, son-dern in die Prozesse integriert und bietet so die Möglichkeit, direkt per Mausklick oder Touch Einfluss auf die Prozesse zu nehmen.

Pick-Heatmap: Transportauftrag per Drag&Drop

Mit der neuen Pick-Heatmap ist eine grafische Übersicht verschiedener Lagerbereiche mit Visualisierung der Bewegungen in Echtzeit möglich. Darüber hinaus kann der Anwender direkt über dieses Modul Einfluss auf die Prozesse nehmen und zum Beispiel per Drag&Drop Lagerbestand verschieben und somit einen Transportauftrag auslösen.

Als Basis dient ein Grundriss des Lagers. Dabei können mehrere Ebenen und verschiedene Aspekte des Lagers grafisch dargestellt werden. Über farbliche Codierungen und weitere Symbole erhält der Anwender sofort eine Übersicht über die Zustände der Lager-Elemente und kann Problemen in bestimmten Lagerbereichen proaktiv entgegenwirken.

Dock- und Yardmanagement

SuPCIS-L8 bietet auch Funktionen für das Dock- und Yardmanagement. Dabei werden die Belegungszeiten der Tore über Gantt-Charts visualisiert, die das innovative Java-Framework automatisch auf den selektierten Zeitraum und die ausgewählte Anzahl der Ladetore skaliert. Ebenso werden für das Yardmanagement Objekte, Container und Stellplätze im Hof verwaltet. Der Abruf der LKWs an das Tor erfolgt per SMS auf das Handy des Fahrers. Die systemseitige Überwachung und Verplanung der Docks und das Yardma-nagement ermöglichen eine gleichmäßige Versorgung der Ladetore und minimieren die Standzeiten von Containern.

Qualitätssicherung und Retouren leicht gemacht

Ergänzt werden diese neuen Tools durch ein QS-Prüfmodul zur Erleichterung der Qualitätsprüfung mit umfangreichen Funktionen und branchenspezifi-schen Konfigurierungsmöglichkeiten. Spezielle Prüfschritte können prozessbasiert verknüpft und in passende Reihenfolgen gebracht werden. Zudem ist die Verwaltung von Prüflosen und das Generieren von Prüfaufträgen abgebildet. Auch die Retourenbearbeitung wird mit SuPCIS-L8 ab jetzt noch einfacher und effizienter: hinterlegte Bestell- und Kundendaten ermöglichen ein schnelles Zuordnen und Bearbeiten der retournierten Ware.

Für eine verbesserte Bedienerfreundlichkeit werden die Prozesse bei der Retourenbearbeitung und in den QS-Modulen durch Bildanzeige der entsprechenden Artikel und QS-Prüfaufgaben unterstützt.

Website Promotion

Über S&P Computersysteme GmbH Systemhaus für Logistik

Die S&P Computersysteme GmbH erstellt seit 1985 Leitrechnerlösungen im Bereich der Intralogistik. Von der Planung bis zur Inbetriebnahme sind in rund 140 Projekten Lösungen in allen Automatisierungsstufen, vom beleggesteuerten Handlager über Staplerlager mit mobiler Datenerfassung bis hin zu sehr komplexen vollautomatischen Logistikzentren, realisiert worden. S&P betreut zufriedene Kunden im In- und Ausland aus den unterschiedlichs-ten Branchen in Industrie und Handel, vom Mittelstand bis zum Großkonzern, die sich auf einen zuverlässigen Service rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr stützen. S&P liefert als Partner von IBM (Rechner), Oracle (Datenbanken), Motorola (Datenfunk), Zebra (Drucker) und Advantech-DLoG (Stapler-PC) auf Wunsch alle Komponenten der Informationslogistik als Generalunternehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.