• Pressemitteilung BoxID 492686

SolidWorks Deutschland GmbH auf der Hannover Messe in Halle 7, Stand C28

20. Version der führenden 3D-Konstruktionslösung mit 200 neuen Funktionen - Fokus liegt auf Innovationsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit

(PresseBox) (Haar bei München, ) Auch in diesem Jahr ist die SolidWorks Deutschland GmbH von 23. bis 27. April auf der Hannover Messe vertreten. In Halle 7, Stand C28 zeigt das Unternehmen die neueste Version der umfassenden 3D-Konstruktionslösung. Im Mittelpunkt stehen dabei die insgesamt 200 Neuerungen in SolidWorks® 2012, die zu mehr als 90 Prozent auf die Rückmeldungen aus der Anwendergemeinde zurückgehen. So bietet SolidWorks 2012 zahlreiche Verbesserungen in den Bereichen Baugruppen- und Zeichnungsfunktionen, integrierte Simulation, Kostenkalkulation, Leitungsführung, Erstellung von Bildern und Animationen sowie Produktdatenverwaltung. Der Schwerpunkt liegt dabei stets auf dem effizienten, wirtschaftlichen und nachhaltigen Arbeiten in Konstruktionsteams. Damit schafft SolidWorks die optimale Grundlage für fundierte Konstruktionsentscheidungen während des gesamten Produktentwicklungszyklus.

SolidWorks 2012 live erleben

Am Stand der SolidWorks Deutschland GmbH C28 in Halle 7 erhalten Besucher über zahlreiche Live-Demos, Vorträge und Präsentationen Einblicke in die Neu- und Weiterentwicklungen von SolidWorks 2012. Die Neuerungen betreffen die gesamte Produktpalette, von CAD über Simulation und Sustainability bis hin zu PDM und Dokumentation mit 3DVIA Composer.

Darüber hinaus stehen an allen Messetagen SolidWorks Exper­ten für individuelle Gespräche rund um die Highlights der 3D-Konstruktionslösung sowie den Einfluss von SolidWorks auf ROI und Total-Cost-of-Ownership zur Verfügung.

Die wichtigsten neuen Features im Überblick

- Automatisierte Konstruktionsfunktionen für höhere Produktivität (neue und exaktere Zeichenwerkzeuge; verbesserte Benutzer­oberfläche)
- Kontinuierlicher Workflow durch erhöhte Leistung und Qualität (Revision großer Konstruktionen; Einfrieren von Features; Gleichungs­editor)
- Einschneidende Verbesserungen beim gesamten Produkt­entwicklungs­prozess (Kostenkalkulation; Blechfunktionen; erweiterte Simulationen)
- Erweiterte Funktionalitäten für Zusammenarbeit und Team­konnek­tivität
Diese Pressemitteilung posten:

Über die SolidWorks Deutschland GmbH

Die Dassault Systèmes SolidWorks Corp., ein Tochterunternehmen der Dassault Systèmes S.A., ist ein weltweit führender Anbieter von 3D-Lösungen, die Millionen von Ingenieuren und Konstrukteuren dabei unterstützen, durch Innovation erfolgreich zu sein. Unsere Produkte liefern intuitive Erlebnisse bei der Produktkonstruktion und Simulation, beim Veröffentlichen, beim Datenmanagement sowie bei der Bewertung der Umweltverträglichkeit. www.solidworks.de

SolidWorks ist eine eingetragene Marke der Dassault Systèmes SolidWorks Corp. in den USA und anderen Ländern. 3DVIA Composer und DraftSight sind Marken von Dassault Systèmes in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Marken der jeweiligen Rechtsinhaber. Copyright (c) 2012 Dassault Systèmes SolidWorks Corp.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer