Berührungslose Temperaturmessung in der Metallverarbeitung ohne Umschalten von Messbereichen auf der inTEC 2015 in Leipzig

Mehr Flexibilität in der Hochtemperaturmessung

(PresseBox) (Dresden, ) Die inTEC 2015 ist vom 24. – 27. Februar 2015 wieder der internationale Treffpunkt für ein breites Fachpublikum zu den Bereichen Werkzeugmaschinen sowie Fertigungs- und Automatisierungstechnik. Innovationen und Bewährtes im gesamten Spektrum für die Metallverarbeitung und -bearbeitung stehen im Fokus der Messe.

DIAS präsentiert in Leipzig auf dem Gemeinschaftsstand der sächsischen IHKs technische Weiterentwicklungen bewährter Lösungen zur berührungslosen Messung im Hochtemperaturbereich wie z. B. beim Induktionshärten, Schmieden oder Gießen. Zur genauen Prozessüberwachung müssen häufig gleichzeitig sehr unterschiedliche Temperaturen gemessen werden. Aus diesem Grund wurde von DIAS eine Wärmebildkamera mit großen durchgängigen Messbereichen entwickelt, so dass keine Umschaltung des Messbereiches mehr erforderlich wird. Neben dem Standardmessbereich von 600 °C bis 1500 °C besteht mit den DIAS-Lösungen PYROVIEW 512N und PYROVIEW 768N auch die Möglichkeit für einen ebenfalls durchgängigen Messbereich von 1400 °C bis 3000 °C. Die Wärmebildkameras werden werkseitig auf einen dieser beiden Messbereiche eingestellt. Brandneu ist die PYROVIEW 320N mit einem durchgängigen Messbereich von 300 °C bis 1200 °C.

„Je nach individueller Kundenanforderung sind die Kameras in verschiedenen Gehäusevariationen (IP65) mit Wasserkühlung, Luftspülung und Schutzfenster erhältlich“, erläutert Dr. Frank Nagel, Vertriebsleiter bei DIAS, die Ausstattungsvarianten. „Damit gestalten wir die Prozessüberwachung für unsere internationalen Kunden noch wesentlich flexibler und sicherer als bisher“, ergänzt Frank Nagel.

PYROVIEW 320N - Technische Fakten im Überblick

• Hochdynamisches InGaAs-NIR-Array
• Auflösung: 320 x 256 Pixeln
• Messfrequenz: bis 100 Bilder pro Sekunde
• Messbereiche: 300 °C bis 1200 °C
• Spektralbereich: 1,4 µm bis 1,6 µm
• Gehäuse: Aluminium-Kompaktgehäuse oder Edelstahl-Industriegehäuse

PYROVIEW 512N - Technische Fakten im Überblick

• Hochdynamisches Si-NIR-Array
• Auflösung: 512 x 384 Pixeln
• Messfrequenz: bis 60 Bilder pro Sekunde
• Messbereiche: 600 °C bis 1500 °C oder 1400 °C bis 3000 °C
• Spektralbereich: 0,8 µm bis 1,1 µm
• Gehäuse: Aluminium-Kompaktgehäuse oder Edelstahl-Industriegehäuse

PYROVIEW 768N - Technische Fakten im Überblick

• Hochdynamisches Si-NIR-Array
• Auflösung: 768 x 576 Pixeln
• Messfrequenz: bis 50 Bilder pro Sekunde
• Messbereiche: 600 °C bis 1500 °C oder 1400 °C bis 3000 °C
• Spektralbereich: 0,8 µm bis 1,1 µm
• Gehäuse: Aluminium-Kompaktgehäuse oder Edelstahl-Industriegehäuse

Über DIAS Infrared GmbH
Die DIAS Infrared GmbH mit Hauptsitz in Dresden entwickelt und fertigt Systemlösungen rund um die berührungslose Temperaturmesstechnik für Kunden aus Industrie und Forschung. Die Infrarotmessgeräte – auch für kundenspezifische Anwendungen – werden nach dem neuesten Stand der Technik und "Made in Germany" in Dresden sowie zwei weiteren Standorten in Magdeburg und Saalfeld hergestellt.

Das Produktspektrum umfasst von Wärmebildkameras über Pyrometer, für die punktförmige Messung von Temperaturen, auch Infrarotlinienkameras sowie Infrarotsensoren. DIAS-Lösungen zeichnen sich durch die robuste Ausführung, hervorragende Genauigkeit, ausgezeichnete Zuverlässigkeit und hohe Serviceorientierung aus.

Typische Anwendungsgebiete sind die Prozesssteuerung und -überwachung in der Fertigung, Qualitätskontrolle, Brandfrüherkennung sowie unterschiedlichste Messungen in Forschung und Entwicklung in Temperaturbereichen von -40 °C bis 3000 °C. Die moderne technologische Ausrüstung der Fertigung sowie eine sehr leistungsfähige Mess- und Rechentechnik ermöglichen auch anspruchsvollste Kundenwünsche schnell zu erfüllen. Das internationale Vertriebsnetz umfasst Partner in 26 Ländern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie Australien. DIAS ist Mitglied im AMA Fachverband für Sensorik e. V. und langjährig nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Dias Infrared GmbH ist Aussteller auf der inTEC 2015:


24. – 27. Februar 2015 von 9:00 bis 17:00 Uhr
Halle 3, Stand A22/B12, IHK-Gemeinschaftsstand
Messe Leipzig, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

Ansprechpartnerinnen für die Presse:
DIAS Infrared GmbH
Katrin Schindler
Karoline Ehrlich
Pforzheimer Str. 21, 01189 Dresden
www.dias-infrared.de
Tel.: +49 351 896 74 0
E-Mail: k.schindler@dias-infrared.de, k.ehrlich@dias-infrared.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die P3N MARKETING GMBH

Im Fokus der Geschäftstätigkeit der P3N MARKETING stehen Marketing und Vertrieb für mittelständische Unternehmen. Als externe Marketingabteilung konzipieren, realisieren und betreuen wir Marketing- und Vertriebsprozesse. Analysieren, Ziele definieren, Strategien entwickeln, mit Kreativität und Fantasie in Maßnahmen umsetzen und mit Leidenschaft und Enthusiasmus verwirklichen ist unsere Mission. Wir machen Unternehmen mit Produkten und Dienstleistungen bekannter und schaffen mehr Neukundengeschäft. Das Repertoire in der Umsetzung reicht von Direktmarketing, Presse- und Medienarbeit, Fachartikeln, Referenzen, Employer Branding über Schulungen, Workshops und Coachings bis zu Innovationsmarketing und Messen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer