Thomas Dinse wird neuer Fachberater bei KUMAvision

(PresseBox) (Markdorf, ) Thomas Dinse verstärkt vom 1. Mai 2010 an das Team der KUMAvision AG. Der 45-jährige Industriekaufmann wird in seiner neuen Funktion Unternehmen beim optimalen Einsatz der Branchensoftware KUMAvision:med im Bereich Rezeptabwicklung und Krankenkassenabrechnung beraten. Als früheres Vorstandsmitglied des Reha Service Ring (RSR) verfügt Dinse über langjährige Branchenerfahrung und kennt die aktuellen Herausforderungen für Leistungserbringer im Gesundheitsmarkt bis ins Detail. Bis 2008 war der Branchenexperte beim Hamburger Fachhändler und Dienstleister für Medizin- und Rehatechnik Krauth+Timmermann verantwortlich für den Bereich Reha-Fachhandel. In den letzten beiden Jahren war er als Manager System RoMedic beim Hersteller Handicare, einem führenden Anbieter von Mobilitätshilfen tätig.

KUMAVISION AG

Die KUMAvision AG ist Mitglied der KUMAgroup und hat sich auf die Integration der Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV (vormals Navision) spezialisiert. Die in Markdorf am Bodensee ansässige Gesellschaft gehört in diesem Bereich zu den führenden Microsoft-Partnern in Deutschland. Seit mehr als zehn Jahren realisiert und implementiert das Unternehmen branchenspezifische Softwarelösungen für den Mittelstand ebenso wie für internationale Konzerne. Einen Schwerpunkt bilden dabei Lösungen für Unternehmen aus dem Gesundheitsmarkt, wie Großhändler medizinischer Produkte, Sanitäts- bzw. Reha-Fachhändler, Medizingerätefertiger und Homecare-Dienstleister. Die KUMAvision AG beschäftigt über 200 Mitarbeiter an 13 Standorten, verteilt über ganz Deutschland. Der Umsatz der Gesellschaft im Jahr 2008 betrug 25,8 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.