Die Reifenbranche aus vielen Blickwinkeln

Fachvorträge und Erfahrungsaustausch auf dem Reifenforum der KUMAvision

(PresseBox) (Markdorf, ) Beim fünften Reifenforum der KUMAvision AG am 23. September 2010 in Frankfurt trifft sich die Reifenbranche zum Erfahrungsaustausch. Hochkarätige Referenten werden Fachvorträge über aktuelle Entwicklungen halten. Themen wie die neue Reifenkennzeichnung ab 2012 oder die Neuerungen in der Branchensoftware BSS.tire stehen auf der Agenda. Anmeldungen zur kostenlosen Veranstaltung sind online unter www.kumavision-tire.de möglich.

„Die Referentinnen und Referenten des Reifenforums der KUMAvision stammen aus verschiedenen Segmenten der Reifenbranche und schaffen dadurch neue Blickwinkel“, ist Marco Heitmann, Reifenexperte der KUMAvision, überzeugt. Peter Hülzer, Präsident des BRV e.V., blickt beispielsweise auf den positiven Trend im Jahr 2010 zurück und wird die Anzeichen für einen positiven Trend im kommenden Jahr aufzeigen. Über die Auswirkungen der neuen Reifenkennzeichnung ab 2012 informiert Norbert Allgäuer von Pirelli Deutschland. Jürgen Siebert von der KUMAvision AG stellt die neue Benutzeroberfläche der Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV vor. Auf dieser Plattform basiert auch die Branchensoftware BSS.tire. Auf welche neuen Entwicklungen sich die Anwender freuen dürfen, erklärt Harald Begusch, Managing Director der Firma Begusch Software Systeme.

Franz Nowakowski von DEKRA Automobil setzt sich mit der Frage auseinander, ob Billigreifen aus Asien in Punkto Verkehrssicherheit mit der europäischen Markenkonkurrenz mithalten können. Melanie Ballweg von der EOS Deutschland zeigt Wege auf, wie Unternehmen mit einem guten Forderungsmanagement Zahlungsausfälle vermeiden können und ihre eigene Liquidität jederzeit wahren können.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die KUMAVISION AG

Die KUMAvision AG ist Mitglied der KUMAgroup und hat sich auf die Integration der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV (vormals Navision) spezialisiert. Die in Markdorf am Bodensee ansässige Gesellschaft gehört in diesem Bereich zu den führenden Microsoft-Partnern in Deutschland. Seit mehr als zwölf Jahren realisiert und implementiert das Unternehmen branchenspezifische Softwarelösungen für den Mittelstand ebenso wie für internationale Konzerne. Mit der von Begusch Software Systeme entwickelten ERP-Lösung BSS.tire hat KUMAvision eine umfassende Branchenlösung für Reifenhandel und -produktion im Portfolio und ist exklusiver Implementierungspartner für Deutschland und die Schweiz. Die KUMAvision AG beschäftigt über 200 Mitarbeiter an 13 Standorten, verteilt über ganz Deutschland. Der Umsatz der Gesellschaft im Jahr 2009 betrug 24,5 Millionen Euro.

Weitere Informationen auf der Website der KUMAvision AG unter: www.kumavision.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer