Zentrale Organisation von Scanlösungen mit dem KGS ScanServer

KGS Software ergänzt mit der Lösung ihren bewährten ScanClient

(PresseBox) (Melsbach, ) Der KGS ScanServer ist eine einfache Lösung zur schnellen und intuitiven zentralen Verwaltung von Scanprofilen und Lizenzen. KGS Software ergänzt mit der Lösung ihren KGS ScanClient, mit dem Dokumente direkt aus dem SAP GUI heraus gescannt und archiviert werden können. Somit wird eine einheitliche und zentrale Organisation von Scanlösungen möglich.

Der KGS ScanServer verwaltet die lokal erzeugten Profile in so genannten Profilgruppen. Diese können dann mit nur wenigen Mausklicks beliebigen Benutzern zusätzlich zugeordnet werden. Neue Benutzer sind somit in der Lage, im Handumdrehen bereits vorhandene Profile zu nutzen. Dadurch entfällt das aufwändige Wiederaufsetzen von Scanprofilen nach einem Hardwaretausch. Durch eine automatische Versionierung erhalten alle Scanclients immer die aktuellsten Profile im „pull-Verfahren“ zugewiesen, ein manuelles Verteilen ist nicht notwendig. Die Scanlizenzen werden pro Workstation verwaltet und können einfach und direkt zugewiesen, bzw. freigegeben werden.

Der KGS ScanServer ist flexibel einsetzbar in kleineren Unternehmen wie auch unternehmensweit in internationalen Konzernen. Er lässt sich ideal mit dem KGS DocumentRouter kombinieren, um unterschiedlichste Ablageszenarien im Bereich der SAP-Archivierung zu realisieren.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die KGS Software GmbH & Co. KG

Die KGS GmbH & Co. KG Software mit Hauptsitz in Melsbach steht für höchste Kompetenz im Bereich SAP-Archivierung und -Dokumentenmanagement. Top-Unternehmen weltweit setzen auf KGS-Lösungen, wenn es um die Archivierung im SAP-Umfeld geht. Die Produkte der KGS reichen vom High-Performance SAP-Archiv über ILM und Document Capturing bis hin zur vollautomatisierten SAP Archiv-Migration. Drittsoftwareanbietern bietet KGS einheitliche, hochwertige und Release-stabile Schnittstellen und professionelle Beratungsleistungen zur technischen Integration. Seit 2005 ist die KGS SAPs weltweiter Outsourcingpartner für SAP ArchiveLink-und ILM-Schnittstellenzertifizierung; als globaler SAP Value Add Solutions Partner erstreckt sich die internationale Top-Kundenbasis über die USA, Kanada, Afrika, Australien, Deutschland, Österreich, Schweiz und darüber hinaus in fast alle europäischen Länder.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer