Warum bezahlen Versicherungen verbrannte Zigarren?

Da soll noch mal einer sagen, dass Geschichten über Versicherungen staubtrocken und langweilig sind...

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Hier die wahre Geschichte, die Koukou in den Weiten des Internets entdeckt hat: Bundesstaat North Carolina. Ein Rechtsanwalt kauft eine Kiste mit sehr seltenen und sehr teuren Zigarren und versichert diese im Rahmen einer Allgefahrendeckung unter anderem gegen Feuerschäden.

Über die nächsten Monate raucht er die Zigarren vollständig auf und fordert dann die Versicherung auf, den Schaden zu ersetzen. In seinem Anspruchsschreiben führt der Anwalt auf, dass die Zigarren durch eine Serie kleiner Feuerschäden vernichtet worden sind. Die Versicherung weigert sich zu bezahlen mit der Argumentation, dass er die Zigarren bestimmungsgemäß verwendet hat. Das Gericht stimmt mit dem Anwalt überein, dass die Zigarren gegen jede Art von Feuer versichert sind und Haftungsausschlüsse nicht bestehen. Folglich muss die Versicherung bezahlen, was sie selbst vereinbart und unterschrieben hat.

Statt ein langes und teures Berufungsverfahren anzustrengen, akzeptiert die Versicherung das Urteil und bezahlt 15.000 US-Dollar an den Rechtsanwalt, der seine Zigarren in den zahlreichen "Feuerschäden" verloren hat.

Dieser spektakuläre Fall aus den USA zeigt, dass sich die Gerichte in Rechtsstreitigkeiten sich gerne auf die Seite des Versicherungsnehmers schlagen. Es kommt deshalb für Versicherer bei der Entwicklung von neuen Versicherungsprodukten darauf an, bei der Entwicklung der Versicherungsbedingungen das Kleingedruckte zu beachten.

Insbesondere in der Lebensversicherung erfordert die Gestaltung neuer Versicherungsprodukte oder die Erweiterung bestehender Produkte lange Vorlaufzeiten.
Insure-IT Assekuranz Consulting www.insure-it.de oder www.insure-it.org mit seiner langjährigen Expertise in der Produktentwicklung im Versicherungsmarkt kann Sie dabei unterstützen, Produkte schnell und effizient in Ihr Bestandsführungssystem zu. Schreiben Sie uns, wenn auch Sie in Ihrer Versicherung spektakuläre Fälle erlebt haben.

Koukou weiß nun: Die Produktentwicklung in Versicherungen erfordert sorgfältige Vorarbeit. Wer als Versicherer hier zu schnell vorprescht, hat im Schadenfall das Nachsehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.