Erstes REDcert-Zertifikat durch GUTcert ausgestellt

(PresseBox) (Berlin, ) Die GUT Certifizierungsgesellschaft für Managementsysteme mbH Umweltgutachter (GUTcert) hat am 20.07.2010 ihr erstes Zertifikat nach REDcert für die Hessische Erzeugergemeinschaft (EZG) ausgestellt. Mit Beginn 2011 müssen Hersteller und Importeure von Biomasse in Deutschland durch das Zertifikat einer anerkannten Prüfgesellschaft nachweisen, dass ihr Ware nachhaltig produziert wurde. Mit dem Zertifikat und dem REDcert-Siegel hat sich die EZG als eines der ersten Unternehmen bestätigen lassen, dass die Forderungen der Nachhaltigkeitsverordnungen für den Einsatz von nachhaltiger Biomasse eingehalten werden.

Durch die sehr gute Dokumentenlage sowie der vorhandenen GMP-Zertifizierung der EZG, konnten alle benötigten Unterlagen effizient geprüft werden. Das Massenbilanzsystem sowie die Rückverfolgbarkeit konnten im Rahmen der EDV-Lösung mit einem spezifischen Agrarmodul lückenlos dargestellt werden. In den nächsten 3 Monaten wird die GUTcert eine 3-%- tige Stichprobe der zuliefernden Landwirte durchführen. Die Betriebe werden dabei hauptsächlich zu Dokumentenaufzeichnungen, die Aufschluss über Referenzzeitpunkt, Einhaltung der Cross Compliance und genaue Standortbestimmung geprüft.

Weitere Informationen von GUTcert erhalten Sie unter www.gut-cert.de

Hessische Erzeugergemeinschaft für nachwachsende Rohstoffe w.V. (EZG)

Die EZG ist in Hessen und angrenzenden Gebieten tätig. 1.850 landwirtschaftliche Mitgliedsbetriebe bauen nachwachsende Rohstoffe an. Die EZG fördert die Mitglieder durch Marktbeobachtung und information. Weitere Erfolgsfaktoren der gemeinsamen Arbeit sind: Mengenbündelung und Vermarktung, Vertragsanbau, Beteiligung an Biomasseanlagen, Einführung von Innovationen sowie Fachinformation und Beratung.

GUTcert GmbH

Die GUTcert bietet die Zertifizierung von Integrierten Managementsystemen mit den Schwerpunkten Qualitätsmanagement, Umweltmanagement und Arbeitssicherheit an. Weitere Geschäftsfelder betreffen die Zertifizierung von Bildungsträgern und insbesondere die Verifizierung von Emissionsberichten und Zertifizierung von Energiemanagementsystemen nach § 41 EEG 2009 und DIN EN 16001. Firmensitz der 1997 gegründeten Gesellschaft ist in Berlin. Seit 2008 ist die GUTcert mehrheitlich Teil der französischen AFNOR Gruppe. Die GUTcert hat derzeit 17 Mitarbeiter sowie einen Stamm von ca. 50 Auditoren.

www.gut-cert.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.