Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung: DQS stellt neues Informationsportal zum Thema Nachhaltigkeit vor

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) bietet ab sofort auf www.dqs-nachhaltigkeit.de einen kompakten Überblick zum Thema Nachhaltigkeit an. Unter der Überschrift „Nachhaltigkeit: Unternehmen denken um“ beleuchtet sie die wichtigsten Aspekte ganzheitlicher und nachhaltiger Unternehmensführung. Von Umweltmanagement und Arbeitsschutzmanagement, über Energieeffizienz und nachhaltige Biomasse, bis hin zu Klimaschutz und sozialer Verantwortung fokussiert die Themenseite auf zentrale Führungsinstrumente, die in zunehmend mehr Organisationen an Bedeutung gewinnen. „Uns ging es bei dieser Website darum, den weitreichenden Begriff der Nachhaltigkeit für Organisationen greifbar zu machen“, erläutert Matthias Vogel, Leiter Marketing & Communication der DQS. „Es gibt heute eine Reihe von Instrumenten, die Unternehmen dabei unterstützen, Ökologie, Ökonomie und soziale Verantwortung in Einklang zu bringen. Hier möchten wir für mehr Transparenz sorgen“, beschreibt Vogel die Zielsetzung des neuen Online-Angebots. Zugleich erweitert die DQS auch ihre operativen Ressourcen: Anfang Juli hat das Frankfurter Zertifizierungsunternehmen mit dem Forstwissenschaftler und M.Sc. Umweltplanung/Ingenieurökologie Tarik Beganovic sein Team Nachhaltigkeit verstärkt. Beganovic wird seine Erfahrung vor allem zu den Themen Klimaschutz, Carbon Footprint, Energiemanagement und nachhaltige Biomasse einbringen.

DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) wurde 1985 durch DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.) und DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) gegründet.

Neben den Gründungsgesellschaftern sind auch das US-amerikanische Unternehmen Underwriters Laboratories Inc. (UL) sowie die deutschen Industrieverbände HDB, Spectaris, VDMA, VCI und ZVEI an der DQS beteiligt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main fokussiert als einziger großer Zertifizierer auf die Begutachtung und Zertifizierung von Managementsystemen und Prozessen in Unternehmen und Organisationen. Mit über 2.800 Mitarbeitern – davon rund 2.300 Auditoren – erzielt die Gruppe einen Jahresumsatz von über 80 Millionen Euro.

Weltweit zählt die DQS mit 70 Büros in 50 Ländern und 45.000 zertifizierten Standorten zu den Führenden der Zertifizierungsbranche. Die rund 20.000 Kunden aus mehr als 100 Ländern repräsentieren alle Branchen: Schwerpunkte bilden die Bereiche Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau, Metallindustrie, Chemische Industrie, Dienstleistung, Lebensmittel, Gesundheits- und Sozialwesen, Luft- und Raumfahrt und Telekommunikation.

www.dqs.de
www.dqs-nachhaltigkeit.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.