Häisd 'n'däisd vomm mee - am 3. Februar 2012 in der Alten Füllerei in Distelhausen

(PresseBox) (Tauberbischofsheim, ) Frisch, fromm, fröhlich, frech und fränkisch - so kann man die 7-köpfige "Boygroup from the lower East Side of the Main River" beschreiben.

Ausgeleierte, viel zu kurze "Manchesterhosen", ausgetretene Schuhe und alte, löchrige Filzhüte geben den fränkischen Burschen das passende Outfit zu ihren originellen Liedern. Alle sieben glänzen nicht nur mit der musikalischen Beherrschung ihrer Instrumente, vielmehr überzeugen immer wieder auch ihre Stimmen. Alles "live und direkt" . Kompromisslos ohne Verstärker. Mit ihrem Band-Namen "Häisd 'n ' däisd vomm mee" versuchen sie, ihre fränkische Herkunft und die Liebe zur fränkischen Wurzel zu dokumentieren: "hüben und drüben vom Main. Egal ob klerikales Liedgut, blusige Gassenhauer oder typischer fränkischer Folk - auch in ihrem aktuellen Programm "Do waggld des Kodledd" spicken die spielfreudigen Musiker alles mit frischem Witz und ihrem fränkischen Charme.

Eintrittskarten und Sitzplatzreservierungen unter Telefon 09341-805-88 oder im Internet unter www.distelhaeuser.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.