Lieferheld, die am schnellsten wachsende Online-Food Delivery Plattform in Deutschland, kommt in die Schweiz

Lieferheld übernimmt Mehrheit an der Foodarena, einer der führenden Essensbestell-Plattformen in der Schweiz

(PresseBox) (Berlin/Zürich, ) Der Lieferheld betritt die Foodarena: Lieferheld übernimmt mit sofortiger Wirkung eine Mehrheitsbeteiligung an der Schweizer Bestellplattform Foodarena. Diese Investition in Millionenhöhe ist ein weiterer Meilenstein auf dem internationalen Wachstumskurs von Lieferheld, dessen Erfolgsstory vor genau einem Jahr begann. Seitdem eilt Lieferheld von Erfolg zu Erfolg - mit über 200.000 Kunden und Investments von über 15 Mio EURO in den ersten zwölf Monaten hat der Essenslieferdienst alle Erwartungen weit übertroffen. Und der Boom geht ungebrochen weiter.


Foodarena ist die erste nationale Essensbestellplattform in der Schweiz und hat sich über die letzten Jahre als ein Marktführer in der deutsch- und französisch-sprechenden Schweiz etabliert.

Dank Foodarena ist es nicht mehr nötig, Flyer oder Menüs zuhause aufzubewahren, um bei lokalen Restaurants und Liefersevices Essen zu bestellen. Auf der Foodarena Website steht das Menü für jedes angeschlossene Restaurant bereit - und die Bestellung erfolgt einfach per Maus-Klick. Hat man kein Bargeld zur Verfügung, kann man anstelle bar an der Tür auch einfach online via Kreditkarte bezahlen. Alternativ zur Website kann der Hunger nach Pizza, Pasta oder Sushi auch mittels mobiler iPhone App der Foodarena gestillt werden. Damit kann man von überall aus auch mobil beim lokalen Lieferservice die Essensbestellung bequem ohne lästiges Telefonieren platzieren.

Die Partnerschaft zweier Marktführer ist operativ bereits in vollem Gange. Für Restaurantbetreiber wie für hungrige Besteller von Pizza, Pasta, Sushi etc. ist dieses Zusammengehen von Lieferheld und Foodarena eine Win-win-Situation:

Unter anderem führt Foodarena gemeinsam mit Lieferheld nun als erster die bereits in anderen Ländern von Lieferheld betriebene UMTS Express Box in der Schweiz ein. Die Box stellt eine Echtzeitverbindung zwischen Bestellplattform und Restaurants her, so dass sie die klassischen und fehleranfälligen Medien wie das Fax ersetzt. Das bedeutet erhöhte Zuverlässigkeit und Komfort sowohl für Endkunden als auch für teilnehmende Lieferdienste und Restaurants.



"Die Investition in Foodarena ist ein wichtiger Schritt im Rahmen unserer Expansionsstrategie innerhalb Europas. Das sehr gute Team in der Schweiz ist eine ideale Ergänzung für das Lieferheld-Team, das mittlerweile mit rund 150 Mitarbeitern auf 3 Kontinenten an der gemeinsamen Vision arbeitet: Besseres Essen schnell und zuverlässig zu liefern", kommentiert Fabian Siegel, CEO Lieferheld.

Über Foodarena

FoodArena ist ein StartUp mit Sitz in Biel und wurde mit der Vision gegründet, Essens-Bestellung per Internet zu vereinfachen. Damit übernahm das Unternehmen bei seiner Gründung durch Karim-Alexandre Koubâa eine Pionierrolle und machte die Idee in der Schweiz bekannt.

Mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten bezüglich Nutzern und Bestellungen und inzwischen über 300 Restaurant-Partnern in der ganzen Schweiz zeigt FoodArena, wie erfolgreiches Internet-Business made in Switzerland funktioniert.

Neben der Lieferheld GmbH ist auch der European Founders Fund an der Gesellschaft beteiligt.

Lieferheld GmbH

Lieferheld - Essen einfach online bestellen! Lieferheld ist eine Internet- Plattform, die es erlaubt, Essen (z. B. Pizza, Pasta, Burger, Asian Food etc.) online zu bestellen.

Nachdem der Kunde auf www.lieferheld.de oder mittels iPhone/Android App seine Postleitzahl eingegeben hat, erhält er eine übersichtliche Aufstellung der Lieferdienste, die einfach und bequem das Essen nach Hause oder ins Büro liefern. Hat man sich für einen der zahlreichen Lieferdienste entschieden, kann man sich mit wenigen Klicks sein ganz persönliches Menü zusammenstellen. Die Bestellung bei Lieferheld ist schnell, verlässlich und ohne zusätzliche Kosten für den Kunden.

Lieferheld stellt eine bequeme und fortschrittliche Alternative zur herkömmlichen Bestellung per Telefon dar. Bei Lieferheld ist Kundenfreundlichkeit angesagt, da Bestellungen in Echtzeit und mit allen Kundenwünschen schriftlich an das Restaurant übermittelt werden.

Ein weiterer Vorteil ist die riesige Auswahl, die Lieferheld bietet. Hier findet man alle Lieferdienste aller Küchenarten auf einen Blick. Dabei kann man sicher sein, dass alle Menüs aktuell sind - und man kann anhand von Kundenbewertungen sofort die Qualität der Lieferdienste einsehen. Völlig gleich, ob man gerade Appetit auf Pizza, Sushi, Hamburger, vegetarisches Essen, Thailändisch oder Indisch hat - bei Lieferheld findet man das gesamte Spektrum der Essenslieferdienste.

Diesen Service kann man für viele Lieferdienste jetzt sogar schon bargeldlos in Anspruch nehmen, denn Lieferheld bietet seinen Kunden Online-Zahlung. Möchte man also spontan Essen bestellen, obwohl man gerade kein Bargeld im Haus hat, ist auch dies kein Problem mehr. Bei Bestellung kann man beispielsweise einfach und bequem per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder mit dem weltweit führenden Internet- Bezahldienst, PayPal, bezahlen.

Lieferheld legt hierbei großen Wert auf Service. Dies gilt sowohl für die Endkunden als auch für seine Partner-Restaurants. Lieferheld bietet 7 Tage in der Woche rund um die Uhr einen telefonischen Service für seine Kunden.

Lieferheld ist heute in mehr als 700 Städten und mit über 4.000 Restaurants in ganz Deutschland verfügbar. Lieferheld wurde im Herbst 2010 von Team Europe (TE), Markus Fuhrmann, Nikita Fahrenholz und Claude Ritter gegründet und wird von Kite Ventures, der Tengelmann E-Commerce Beteiligungs GmbH, Point Nine Capital und Holtzbrinck Ventures finanziert. Zurzeit beschäftigt Lieferheld über 100 Mitarbeiter am Firmensitz in Berlin.

Auch International betreibt Lieferheld / Delivery Hero Essens-Bestellplattformen in Russland, Australien und Mexico.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.