• Pressemitteilung BoxID 778278

Uber folgt mit seinem neuen Logo dem Beispiel globaler Marken

(PresseBox) (Hamburg, ) Markus Blankenburg, Creative Director bei der internationalen Branding- und Designagentur kommentiert das neue Logo wie folgt: "Uber überarbeitet sein Erscheinungsbild — äusserst vielseitig und anpassungsfähig — und stellt auch ein Zeichen vor, dass gemeinhin als Logo aufgefasst wird. Doch wenn man ein Logo als grafisches Zeichen definiert, das ein Unternehmen konsistent repräsentiert, dann haben wir es hier nicht mehr mit einem Logo klassischer Bauart zu tun.

Ich sehe in dem 'Bit & Atom'-Zeichen vielmehr ein Brand Icon, dass beispielsweise als App-Icon oder Profilbild für die schnelle Wiedererkennbarkeit in digitalen Umfeldern sorgt. Jedoch: Weder auf der Website noch innerhalb der App kommt es zum Einsatz. Kennzeichnendes Element ist dort weiterhin ein schlichter Schriftzug. Und so folgt uber dem Beispiel globaler Marken wie Google, ebay oder auch Facebook mit einer klaren Botschaft an die Old Economy: Ihr Verständnis von Logo ist überholt."

Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an unten stehenden Kontakt.

Über die Landor Associates GmbH

Landor ist eine der weltweit führenden Markenberatungen für Strategie, Design und Kommunikation und beschäftigt aktuell 850 Mitarbeiter in 27 Büros und 21 Ländern. 1941 in San Francisco von dem Deutschen Walter Landor gegründet, leistet Landor seit mehr als 70 Jahren Pionierarbeit in der ganzheitlichen Entwicklung und Führung von Marken und ist Vordenker und Impulsgeber in den Bereichen Markenstrategie, Markendesign und Markenkommunikation. Landor ist Teil der globalen WPP Gruppe.

Das Hamburger Büro von Landor wurde 1997 eröffnet und betreut namhafte Auftraggeber in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie den zentral- und osteuropäischen Ländern und Skandinavien. Zu den Auftraggebern gehören unter anderem Adelholzener, BASF, Berlitz, BMW Group, Danone, IKEA, Johnson & Johnson, Procter & Gamble und WMF.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zwei neue Marken und ein neuer Vorstand

, FirmenIntern, kapilendo AG

Das Berliner Fintech-Unternehmen kapilendo entwickelt sich zu einem Full-Service-Anbieter im Bereich der Crowdfinanzierung. Unter dem Dach der...

Neue Repräsentanz von Schüco in Berlin

, FirmenIntern, SCHÜCO International KG

Am 24. Juni 2016 eröffnete Andreas Engelhardt, geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG, gemeinsam...

Zentrumsnah und modern: Neue Büros der GUS Group in München

, FirmenIntern, GUS Deutschland GmbH

Die Münchener Niederlassung der GUS Group, einem ERP-Spezialisten mit Hauptsitz in Köln, hat neue Büroräume bezogen. Grund für den Umzug ist...

Disclaimer