Ericsson und Sun Microsystems kooperieren bei kommenden Multitasking fähigen Java Lösungen für UMTS Endgeräte

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Ericsson und Sun Microsystems bauen ihre Partnerschaft aus. Ziel ist die Entwicklung einer integrierten, Multitasking fähigen, Lösung für Endgeräte auf Basis der Java Technologie. Die auf Suns Connected Limited Device Configuration (CLDC) HotSpot Implementierung basierende Lösung soll auf der neuen Generation der Ericsson Mobile Platforms zum Einsatz kommen. Mit ihr wird das gleichzeitige Nutzen verschiedener Multimediadienste während des Telefonierens möglich.

Ericsson Mobile Platforms lizenziert die Kerntechnologie moderner Handys, Datenkarten und anderer Endgeräte an sechs der 10 führenden Handyhersteller weltweit, neben SonyEricsson, u.a. Sharp, LG Electronics und TCL. Bei UMTS (WCDMA) Handyplattformen hält Ericsson Mobile Platforms einen Marktanteil von über 30 Prozent. Handyhersteller und ODMs (Original Device Manufacturers) nutzen die mobilen Platformen als Basis für ihre Endgeräte.

Die neue Generation Multitasking fähiger mobiler Plattformen wird Ericsson Mobile Platforms Ende 2005 Lizenznehmern zur Verfügung stellen.

Die vollständige englischsprachige Pressemeldung finden Sie unter:

http://www.ericsson.com/press/20050627-104418.html

HINTERGRUND:
Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an.

Ericsson GmbH Deutschland

Sony Ericsson Mobile Communications tritt auf dem weltweiten Telekommunikationsmarkt mit innovativen und vielseitigen Mobiltelefonen, mit Zubehör, PC-Karten und M2M-Lösungen auf. Das 2001 aus den Firmen Ericsson und Sony entstandene Joint Venture hat seinen Hauptsitz in London. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 6.000 Mitarbeiter, einschließlich der Beschäftigten in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in Europa, Japan, China und Amerika.Am 1. Oktober 2006 feierte Sony Ericsson den 5. Jahrestag der Gründung des Joint Ventures.

Sony Ericsson ist weltweiter Titelsponsor der WTA Damentennis-Tour und promotet gemeinsam mit der Association die Events der Sony Ericsson WTA Tour, die im Lauf des Jahres in mehr als 80 Städten stattfinden. Weitere Informationen über Sony Ericsson finden Sie unter www.SonyEricsson.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.