Vortragsaufruf für die 23. Fachtagung Industrielle Bauteilreinigung

(PresseBox) ( Hilden, )
Die seit vielen Jahren in München etablierte Fachtagung INDUSTRIELLE REINIGUNG focussiert Jahr für Jahr wichtige Themen rund um die Bauteilreinigung. Für die bereits 23. Veranstaltung am 20./21. März 2014 in München ruft der veranstaltende Fachverband Industrielle Teilereinigung e.V. (FiT) zur Einreichung von Vorträgen auf. Im nächsten Jahr sollen folgende folgende Schwerpunktthemen auf dem Programm stehen:

1. Bedeutung der Bauteilreinigung als wichtiger Fertigungsbestandteil in der Prozesskette (aus Sicht eines Bauteilherstellers, TIER 1 und/oder OEM)
2. Restschmutzanforderungen und ihre Erreichbarkeit
3. "Clean" Management - Anforderungen an Personal und Fertigungsprozesse

- Oberflächenqualität als logistische Aufgabe im Prozess
- Anforderungen an Verpackung und Transportlogistik
- Reinraum vs. Sauberraum
4. Auslegung von Anlagensystemen
- Zentrale Reinigung versus dezentrale Reinigung
- Auslegungskriterien zur Bestimmung eines Anlagensystems
- Welche Verfahren sind tendenziell für welche Aufgaben geeignet (Wasser, Lösemittel, usw.)
- Losgröße 1 und Flexibilisierungsanforderungen an Anlagensysteme (TIER1 oder OEM)
- Einflussverantwortung auf Betriebskosten (Betreiber/ Anlagenhersteller)
5. Qualitäts- und Prozesssicherheit in der Bauteilreinigung
Die in diesem erstmals integrierte Podiumsdiskussion wird auch im kommenden Jahr wiederholt und wird sich dem Thema Fein-/ Feinstreinigung - Abgrenzung und Entwicklungstendenzen widmen.

Für jeden Vortrag werden 45 Minuten angesetzt, davon 15 Minuten für die Diskussion.

Alle Vortragsvorschläge sollten bis 15. September 2013 unter Beifügung eines Vortragsabstracts und einer Referentenvita per Mail an p.rosendahl@zvo.org eingereicht werden. Musterdateien für Vortragsabstract und Referentenvita finden Sie hier oder im Anhang.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.