ZUWA`s Spezialanfertigung für Windenergieanlagen

Befüllstation für Windenergieanlagen

Befüllstation für Windenergieanlagen (PresseBox) ( Laufen, )
Um die Kühlsysteme von Windenergieanlagen (Windrädern) mit Kühlmittel zu befüllen nutzt die Firma REpower Impellerpumpen von ZUWA-Zumpe GmbH.
Die REpower Systems SE, ein Unternehmen der Suzlon-Gruppe, zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Windenergieanlagen im Onshore- und Offshore-Bereich.

Das international agierende Maschinenbauunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Windenergieanlagen für nahezu jeden Standort – mit Nennleistungen von 1,8 bis 6,15 Megawatt und Rotordurchmessern von 82 bis 126 Metern
Für den Service und die Wartung von Kühlkreisläufen in den Windenergieanlagen suchte REpower eine tragbare, handliche und zuverlässige Lösung. Speziell wurde darauf geachtet dass das Gerät so klein und leicht wie möglich ist, damit das Arbeiten in den engen Windenergieanlagen erleichtert wird.

Durch den motorisierten Ablauf der bedienerfreundlichen Befüllstation von ZUWA-Zumpe GmbH muss REpower nun nicht mehr auf Ihre bisher genutzten Handpumpen zurück greifen.

Als Basis für die Lösung diente die Impellerpumpe UNISTAR 2000-A. Diese Pumpe bewährt sich schon seit vielen Jahren in ähnlichen Aufgabenstellungen wie z.B. bei der Befüllung von Solaranlagen mit Wärmeträgermedium.

Die ZUWA Impellerpumpen sind trocken selbstansaugend, müssen also vor Betriebsbeginn nicht befüllt werden. Die Förderleistung der UNISTAR 2000-A beträgt maximal 30 Liter pro Minute. Der Pumpenkörper besteht aus Aluminium, Laufrad und Dichtungen aus robustem Gummimaterial.

Nach einem Test vor Ort wurde die Befüllstation individuell angepasst. So wurde z.B. ein Druckminderer und ein Manometer eingebaut, damit sichergestellt ist, dass der Kühlkreislauf mit einem Volumen von ca. 40 Litern, stets mit konstanten 2 bar Druck befüllt wird.

Das 3-teilige Schlauch-Set besteht aus zwei mal 3 Metern und einmal 5 Metern Heißwasserschlauch und ist ideal auf die Anwendung abgestimmt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.