ZTG-Aufsichtsrat beruft Mitglieder des Fachforums Telematik

Bochum, (PresseBox) - Nachdem am 14. März 2017 bereits eine erste Sitzung des damals noch im Aufbau befindlichen „Fachforums Telematik“ in den Räumen der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH stattgefunden hat, wurden die empfohlenen Mitglieder nun vom ZTG-Aufsichtsrat bestätigt.

So setzt sich das neu gegründete „Fachforum Telematik“ aus den folgenden Experten zusammen: 

  • Dr. Philipp Siebelt, Vorstandsmitglied, ARZ Haan AG, Haan
Zielsetzung des „Fachforums Telematik“ ist u.a. die strategische Beratung der ZTG GmbH hinsichtlich aktueller Schwerpunktthemen im Bereich Telematik. Dabei stehen Interoperabilität, Infrastruktur, Informationssicherheit, Datenschutz sowie Nutzerinnen- und Nutzerorientierung im Fokus der Arbeit. Künftig sollen ausgewählte Themen am Beispiel konkreter Anwendungsszenarien vertieft werden, um daraus Positionierungen und Empfehlungen für die Akteurinnen und Akteure des Gesundheitswesens – insbesondere aus Politik, Selbstverwaltung und Industrie – zu formulieren. Essentiell wird dabei sein, die adressierten Themen aus dem Blickwinkel aller Expertinnen und Experten zu analysieren, um daraus Handlungsbedarfe und Umsetzungsstrategien zu entwickeln.

Website Promotion

ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH

Die 1999 gegründete, in Bochum ansässige ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH ist das herstellerunabhängige Kompetenzzentrum für eHealth. Mit ihren Gesellschaftern und Kooperationspartnern aus der Selbstverwaltung verfolgt die ZTG GmbH das Ziel, die Gesundheitsversorgung auf Basis tragfähiger Innovationen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie zu verbessern. Markenzeichen der ZTG GmbH sind Neutralität, Vernetzung im Gesundheitswesen und hochspezialisiertes Implementierungswissen. Hauptaufgabe der ZTG GmbH ist die Koordination der umfangreichen Landesinitiative eGesundheit.nrw im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Landesinitiative bündelt wegweisende Projekte, Dienstleistungen und Anwendungen, die wichtige Themen, wie z. B. elektronische Akten, elektronische (Heil-)Berufsausweise, Arzneimitteltherapiesicherheit und Telemedizin weiterentwickeln.

www.ztg-nrw.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.