PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 640943 (ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH)
  • ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH
  • Universitätsstraße 142
  • 44799 Bochum
  • http://www.ztg-nrw.de
  • Ansprechpartner
  • Jenny Beyer
  • +49 (234) 973517-22

Frisches Design, aufgeräumt und vernetzt

Startschuss für neue ZTG-Webseiten zur MEDICA 2013

(PresseBox) (Bochum, ) Eine übersichtlichere Navigation, die prominente Platzierung von aktuellen Branchen- und Projektnews und ein Überblick über die vielseitigen Leistungen - mit ihren neuen Webseiten etabliert sich die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH weiter als zentraler Ansprechpartner rund um die Themen Telematik und Telemedizin. Der Startschuss für die neue Webpräsenz der ZTG und der Landesinitiative eGesundheit.nrw fällt pünktlich zur MEDICA 2013.

Im Gesundheitswesen hat die intelligente Vernetzung aller Beteiligten oberste Priorität - diesen Grundsatz hat die ZTG nun konsequent auf Ihren neuen Online-Auftritt übertragen. Er dient als zentrale Informationsstelle für alle Telematik- und Telemedizininteressierten. Die Besucherinnen und Besucher finden ab sofort noch gezielter relevante Informationen und können aktuelle Meldungen nach Themenbereichen kategorisieren. Passend zur MEDICA erstrahlt die Unternehmenswebsite unter der bekannten Adresse www.ztg-nrw.de im neuen, frischen Design und mit zeitgemäßer Funktionalität. Besonderen Wert hat das Kompetenzzentrum auf eine schnelle Darstellung und intuitive Bedienbarkeit der Seite gelegt. Durch eine übersichtlichere Navigation und die prominente Platzierung aktueller News und Veranstaltungen direkt auf der Startseite finden sich Userinnen und User schnell und einfach zurecht. Gemeinsam mit der aktualisierten Unternehmensbroschüre existieren nun zwei Informationsinstrumente, die es den Kundinnen und Kunden der ZTG erlauben, das Leistungsangebot des Kompetenzzentrums auf einen Blick zu erfassen. Zu den Leistungen, zu denen u.a. Beratung, Projektmanagement sowie Expertisen und Gutachten zählen, können sich Interessierte zudem bei den Expertinnen und Experten am ZTG-Stand in Halle 15 (Stand G32) beraten lassen.

Neben der unternehmenseigenen Homepage betreut die ZTG mit egesundheit.nrw.de das zentrale Informationsportal für Telematik und Telemedizin in Deutschland. Auch diese Webseite erscheint nach dem Relaunch im neuen Design und bietet eine übersichtliche Struktur sowie einfachen Zugang zu aktuellen Projektinformationen. In der Landesinitiative eGesundheit.nrw werden aktuell über 30 Projekte gebündelt, die Informations- und Kommunikationstechnologien zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens erproben. Die einzelnen Projekte der Landesinitiative, mit Themen wie elektronische Akten, elektronische (Heil)Berufsausweise, elektronische Gesundheitskarte, Arzneimitteltherapiesicherheit und Telemedizin, werden am ZTG-Stand auf der MEDICA präsentiert.

Landesinitiative eGesundheit.nrw

Im Rahmen der Landesinitiative bündelt das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen Pilotprojekte, die der Förderung von Telematik und Telemedizinanwendungen dienen. Die ZTG GmbH in Bochum ist als Kompetenzzentrum für Telematik und Telemedizin seit Jahren mit der Koordination der Landesinitiative betraut. Sie gestaltet gemeinsam mit Partnern Themen wie elektronische Akten, elektronische Heilberufs- und Berufsausweise, elektronische Gesundheitskarte, Arzneimitteltherapiesicherheit und Telemedizin.egesundheit.nrw.de

Website Promotion

ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH

ZTG hat sich zum Ziel gesetzt, moderne Informations- und Kommunikationstechnologien in das Gesundheitswesen nutzerorientiert einzuführen und zu verbreiten, um die Versorgungsqualität zu stärken. Neben Beratung, Gutachten und Projekten befördert ZTG die wichtige Vernetzung der Marktteilnehmer. So ist ZTG im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen u. a. mit der Koordination der Landesinitiative eGesundheit.nrw betraut. www.ztg-nrw.de