ZTE stellt in Kooperation mit Intel welterste IT BBU für 5G vor

Barcelona, Spanien, Mobile World Congress 2017, (PresseBox) - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat gemeinsam mit Intel eine 5G IT Baseband Unit (BBU) der nächsten Generation herausgebracht. Die IT BBU ist die erste 5G RAN-Lösung, die auf SDN/NFV (Software Defined Networking/Network Function Virtualisation)-Virtualisierungstechnologien basiert.

Plattformen für die modulare Baseband-Verarbeitung

Die modulare IT BBU setzt fortschrittliche SDN/NFV-Virtualisierungstechnologien ein und ist 2G/3G/4G/Pre5G-kompatibel, unterstützt Cloud-Radio Access Networks (C-RAN), Distributed-RAN (D-RAN) und 5G Central Units und Distributed Units (CU/DU) und ist mit diesen robusten Fähigkeiten bestens für die zukünftige Weiterentwicklung ausgerüstet. IT BBU steht für eine neue, auf Intel-Architektur basierende Generation von Plattformen für die modulare Baseband-Verarbeitung, die über enorme Kapazität, hohe Integration und multimodale flexible Netzwerkfunktionen verfügt, dank ausgeklügelter Algorithmen und Mechanismen den Energieverbrauch deutlich reduzieren kann, vertikale und flexible, auf mehrere Szenarien ausgelegte Bereitstellung in Unternehmen gewährt und hybride 4G- und 5G-Netze unterstützen kann, um die Investitionskosten des Betreibers wirksam zu schützen.

ZTEs neue Netzwerkplattform-Generation mit SDN/NFV-Technologien

Mobilfunknetze werden in Umfang und Funktionen traditionell durch den Ausbau der Hardware erweitert, eine Methode, die allerdings sowohl den Energieverbrauch als auch die Betriebs- und Wartungskomplexität erhöht, was sich in erhöhten Gesamtbetriebskosten (TCO) niederschlägt und damit negativ auf eine langfristige Weiterentwicklung und Evolution der Netze auswirkt. ZTEs neue Netzwerkplattform-Generation nutzt SDN/NFV-Technologien, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Mit der Virtualisierung der Funktionen von Netzwerkgeräten kann die Plattform für Baseband-Verarbeitung diversifizierte Netzwerkfunktionen flexibler übertragen, was, zusätzlich zur Senkung der gesamten Investitionskosten, Netzwerkimplementierung und -optimierung deutlich beschleunigt

5G als Teil von ZTEs Kernstrategie

„Intel-Technologie hält die Cloud und Milliarden von intelligenten, vernetzten Geräten am Laufen, und wir freuen uns deshalb sehr, auf dem Gebiet 5G partnerschaftlich zusammen zu arbeiten. Unsere tiefgreifende Zusammenarbeit wird die langfristige Entwicklung beider Unternehmen unterstützen", erklärt Jianguo Zhang, Senior Vice President ZTE. „Als führender Anbieter von Kommunikationsausrüstungen und -lösungen engagiert sich ZTE stark für Forschung und Entwicklung bei den Virtualisierungstechnologien, und 5G ist Teil unserer Kernstrategie. Die Kooperation zwischen ZTE und Intel wird ein einfacheres, flexibleres und offenes Netzwerk für Telekom-Betreiber liefern und deutlichen Mehrwert für die Anwender bringen".

„Wir stellen fest, dass die Kommunikationsdienstleister die SDN/NFV-Technologien zügig als Grundlage für ihre 5G-Netze übernehmen", sagt Sandra Rivera, Corporate Vice President bei Intel Corporation und General Manager der Network Platforms Group. „Unser Ziel gemeinsam mit ZTE ist, die kommerziellen, cloud-fähigen 5G-Netzwerklösungen zu beschleunigen. ZTE hat mit der funktionalen intelligenten Integration der neuesten Intel® Architektur-Prozessoren demonstriert, dass diese Transformation im Netzwerk für die Anforderungen von 5G-Netzen realisiert werden kann, einschließlich extrem niedriger Latenz, sehr hoher Bandbreite und erweiterter Kapazität".

Intel ist eine eingetragene Marke der Intel Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Website Promotion

ZTE Deutschland GmbH

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Kunden, Mobilfunkbetreiber, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Auf Basis seiner M-IKT-Strategie hat sich ZTE dem Anspruch verpflichtet, Kunden integrierte durchgängige Innovationen mit Spitzenleistungen und Mehrwert im Rahmen der Verschmelzung zwischen dem Telekommunikationsbereich und Informationstechnologiesektor bereitzustellen. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate SocialResponsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de oder unter www.twitter.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.