ZTE erhält mehr als 70 Prozent an neuem PTN-Beschaffungsprojekt von China Mobile

Neues Packet-Transport-Network-Beschaffungsprojekt von China Mobile

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat die höchste Bewertung in der umfassenden Beurteilung für das neue Packet-Transport-Network (PTN)-Beschaffungsprojekt von China Mobile erhalten.

Dieser jüngste Erfolg, der an die vorherigen Erfolge bei PTN-Beschaffungsprojekten von China Mobile anknüpft, führt zu einer weiteren Stärkung der führenden Position von ZTE in der PTN-Industrie. Bei nur zwei Anbietern, die in die engere Auswahl genommen wurden, gewährt China Mobile diesmal dem im Beschaffungsverfahren am besten beurteilten Anbieter einen Anteil von mehr als 70 Prozent am Projekt. Der andere Anbieter erhält damit nur weniger als 30 Prozent. Der Erfolg im Beschaffungsverfahren demonstriert nicht nur den Nutzen ZTEs branchenführender Technologien im Bereich PTN-Produkte und softwaredefinierter PTN (SPTN)-Controller, sondern auch die vorausschauende Planung und Praxisbezogenheit von China Mobile bei der Aufstellung seiner Technologie-Roadmaps.

Da Software-Defined Networks (SDN) als Hotspot-Kommunikationsnetz-Technologien für die Zukunft vorgesehen sind, organisierte China Mobile bei der Beschaffung auch SDN-basierte Tests für SPTN-Controller und zentralisierte „Operation and Maintenance Centres“ (OMC). Mit soliden Kenntnissen und jahrelang gesammelten Erfahrungen im Bereich SDN hat der SPTN-Controller von ZTE Einfluss auf die gesamte Branche, indem er eine beispielhafte Performance und herausragende Lösungen bietet, die zentralisierte intelligente Steuerung, hohe Ressourcen-Auslastung, flexible Service-Planung sowie eine reibungslose Weiterentwicklung der Netze ermöglichen.

Im Rahmen der Entwicklung von Transportnetzen und -technologien hat China Mobile mit Untersuchungen zum 5G-System sowie mit dem Aufbau von Pilotversuchen begonnen. ZTE ist aktiver Befürworter des 5G-Transports und der Entwicklung der gesamten Industriekette. Das Unternehmen hat seine 5G-Flexhaul-Lösung auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 in Barcelona vorgestellt, um Netzbetreiber weltweit beim Aufbau zukunftsorientierter, flexibler, effizienter und einheitlicher 5G-Transportnetze zu unterstützen. Als erstklassiger Anbieter von PTN/SPTN-Lösungen kann ZTE leistungsfähigen Support bieten und die Weiterentwicklung sowie Einführung des Netzes für China Mobile garantieren. In Zusammenarbeit mit China Mobile engagiert sich ZTE für den Aufbau hervorragender Transportnetze und für den Start in ein neues Zeitalter der 5G-Transporttechnologie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.