PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 516335 (ZTE Deutschland GmbH)
  • ZTE Deutschland GmbH
  • Am Seestern 18
  • 40547 Düsseldorf
  • http://www.zte.com.cn
  • Ansprechpartner
  • Sascha Smid
  • +49 (89) 80090827

ZTE erhält als erster chinesischer Anbieter eine Windows 8-Zertifizierung

Neue mobile Endgeräte mit Windows 8 noch für 2012 geplant

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE hat als erster chinesischer Hersteller von mobilen Endgeräten die Windows 8-Zertifizierung erhalten. Das Unternehmen plant, noch in diesem Jahr gemeinsam mit Microsoft eine Reihe von neuen Smartphones und Tablet PCs mit Windows 8 auf den Markt zu bringen.

ZTE erhielt die Zertifizierung für seine MF668A-Datenkarte nach erfolgreichem Test durch das Windows Hardware Certification Kit (WHCK). Diese Zertifizierung wird den Prozess der kommerziellen Markteinführung für die ZTE Windows 8-Produkte beschleunigen.

ZTE unterhält seit 2011 eine enge Partnerschaft mit Microsoft und ist einer der wichtigen strategischen Partner für Windows 8. ZTE präsentierte sein erstes Windows Phone, das ZTE Tania, 2011 auf der PT/EXPO COMM China in Peking. Die Markteinführung des Handys erfolgte im Februar 2012.

"ZTE fokussiert auf technologische Forschung und Entwicklung", erläutert He Shiyou, Executive Vice President and Head of the Terminal Handset Division von ZTE diesen Fortschritt. "Die Windows 8-Zertifizierung ist eine bedeutende Errungenschaft und eine Anerkennung der jahrelangen Arbeit im Bereich der mobilen Endgeräte."

ZTE Deutschland GmbH

ZTE ist einer der weltweit führenden Entwickler, Hersteller und Anbieter von modernster Telekommunikationstechnik und Netzwerklösungen. Mit seiner umfassenden Produktpalette und seinem breiten Dienstleistungsangebot deckt das Unternehmen nahezu alle Bereiche des Telekommunikationsmarktes - Wireless, Zugangs- und Bearer-Netze, Value Added Services (VAS), Terminals und Services - ab. ZTE liefert anwenderoptimierte innovative Produkte für Festnetz- und Mobilfunknetze an über 500 Netzbetreiber in über 140 Ländern und unterstützt sie dabei, die sich ständig verändernden Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig ihr Geschäftsergebnis zu optimieren. ZTEs Umsatzvolumen verzeichnete für das Jahr 2011 einen Anstieg um 29 Prozent auf 13,7 Milliarden US-Dollar. Im internationalen Geschäft stieg der Umsatz von ZTE in diesem Zeitraum um 30 Prozent auf 7,4 Milliarden US-Dollar und erreichte damit einen Anteil am Konzernumsatz von 54,2 Prozent. Das Unternehmen investiert zehn Prozent seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung neuer Telekommunikationsstandards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. ZTE ist der größte chinesische Telekommunikationsausrüster, der an der Börse notiert ist; die Aktien des Unternehmens werden an den Börsen in Hongkong und Shenzhen gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de oder www.twitter.com/....