PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 572786 (ZTE Deutschland GmbH)
  • ZTE Deutschland GmbH
  • Am Seestern 18
  • 40547 Düsseldorf
  • http://www.zte.com.cn
  • Ansprechpartner
  • Sascha Smid
  • +49 (89) 80090827

ZTE bietet neue LTE-Backhaul-Lösungen auf Small Cell-Basis

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE hat jetzt eine neue Serie an Backhaul-Lösungen für LTE-Small Cell-Technologie vorgestellt. Die Hochleistungslösungen eignen sich für Netz- und Telekom-Betreiber, die damit den enorm wachsenden Bedarf ihrer Kunden an mobilen Breitbandkapazitäten bedienen können.

Die rasante Zunahme der Verwendung von Smart Terminals wie Smartphones und Tablets, die den Nutzern hohe Flexibilität, Effizienz und Komfort bieten, bedeutet für Netzbetreiber enorm ansteigende Kapazitätsanforderungen. Um eine hohe Qualität der Nutzererfahrung zu gewährleisten, müssen Betreiber Netze errichten, die eine dichte und miniaturisierte Abdeckung bieten. Damit gewinnt die Technologie kleiner Funkzellen (Small Cell) wachsende Bedeutung. Der Betrieb von Small Cell-Netzen wiederum stellt hohe Anforderungen an die Verbindungstechnologie (Backhaul) zu den Kernnetzen, die ebenfalls für hohe Kapazitäten ausgelegt, kosteneffizient, sicher und rasch ausbaufähig sein muss.

Die neue Serie von ZTE an Backhaul-Lösungen für kleine LTE-Funkzellen bietet Betreibern die Voraussetzung, diese technischen Herausforderungen zu meistern. Sie unterstützen ein breites Spektrum an Datenübertagungsmethoden, darunter eine Backhaul-Lösung für Packet Bearer-Netze, eine für Breitband-Festnetz (mittels PON, xDSL und Kabel), eine Backhaul-Lösung für Richtfunk, eine Backhaul-Lösung für WLAN ohne direkte Sichtverbindung (NLOS) sowie eine TD-LTE-Backhaul-Lösung. Diese Palette bietet Netzbetreibern hohe Flexibilität und eine Auswahl, mit der sie ihre Backhaul-Netze genau an die eigenen Anforderungen anpassen können.

Ein weiterer Vorteil der neuen Serie ist ihre Multi-Mode-Unterstützung. Die Backhaul-Lösungen von ZTE für LTE-Small Cell-Infrastruktur können mit Übertragungsmodulen für DSL, PON, Kabel, WLAN und TD-LTE ausgerüstet werden. Betreiber können damit ihre Standortmietkosten senken und die technische Implementierung leichter bewerkstelligen. Die Unterstützung für drahtlose Übertragungsmodule wie WLAN und TD-LTE adressiert zudem die NLOS-Herausforderungen der Netzkonstruktion in städtischen Gebieten.

ZTE Deutschland GmbH

ZTE ist einer der weltweit führenden Entwickler, Hersteller und Anbieter von modernster Telekommunikationstechnik und Netzwerklösungen. Mit seiner umfassenden Produktpalette und seinem breiten Dienstleistungsangebot deckt das Unternehmen nahezu alle Bereiche des Telekommunikationsmarktes - Wireless, Zugangs- und Bearer-Netze, Value Added Services (VAS), Terminals und Services - ab. ZTE liefert anwenderoptimierte innovative Produkte für Festnetz- und Mobilfunknetze an über 500 Netzbetreiber in über 140 Ländern und unterstützt sie dabei, die sich ständig verändernden Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig ihr Geschäftsergebnis zu optimieren. ZTEs Umsatzvolumen verzeichnete für das Jahr 2011 einen Anstieg um 29 Prozent auf 13,7 Milliarden US-Dollar. Im internationalen Geschäft stieg der Umsatz von ZTE in diesem Zeitraum um 30 Prozent auf 7,4 Milliarden US-Dollar und erreichte damit einen Anteil am Konzernumsatz von 54,2 Prozent. Das Unternehmen investiert zehn Prozent seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung neuer Telekommunikationsstandards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. ZTE ist der größte chinesische Telekommunikationsausrüster, der an der Börse notiert ist; die Aktien des Unternehmens werden an den Börsen in Hongkong und Shenzhen gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de, www.twitter.com/... oder auf unserer Facebook-Seite. ZTE unterstützt den Fußball Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf in der aktuellen Saison als Sponsor und offizieller teamPARTNER.