PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 576856 (ZTE Deutschland GmbH)
  • ZTE Deutschland GmbH
  • Am Seestern 18
  • 40547 Düsseldorf
  • http://www.zte.com.cn
  • Ansprechpartner
  • Sascha Smid
  • +49 (89) 80090827

ZTE Open - das weltweit erste Smartphone mit Firefox OS

(PresseBox) (Düsseldorf/Barcelona, ) Der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE hat das ZTE Open vorgestellt - das weltweit erste Smartphone, das mit dem offenen Mobilbetriebssystem Firefox OS von Mozilla läuft. Gemeinsam mit dem internationalen Neztbetreiber Telefónica wird ZTE das ZTE Open Mitte 2013 in Spanien, Venezuela und Kolumbien auf den Markt bringen.

Das ZTE Open ist ein Smartphone für Einsteiger, das sich speziell für junge Leute eignet, die an allerneuesten Technologien interessiert sind sowie für Menschen mit schmalem Budget, die von einem Feature Phone auf ihr erstes Smartphone wechseln wollen. Das ZTE Open ist mit einem 3,5-Zoll HVGA TFT- Touchscreen ausgestattet, verfügt über 256MB Arbeits- sowie 512MB ROM-Speicher und eine 3,2 Megapixel-Kamera. Es unterstützt Bluetooth 2.1, WIFI 802.11b/g/n und AGPS. Es ist außerdem mit einem 1.200mAH-Akku ausgestattet.

"ZTE geht kontinuierlich über das Erreichte, um Kunden das Neueste verfügbar zu machen, das die Mobiltechnologie zu bieten hat", erklärt He Shiyou, Executive Vice President und Leiter der Mobile Devices Division von ZTE.

"ZTE war sehr schnell und hat eng mit uns zusammengearbeitet, um ein robustes Smartphone mit dem Firefox OS-Betriebssystem von Mozilla zu entwickeln", sagt Brendan Eich, Mitbegründer und CTO von Mozilla. "Firefox OS eröffnet dem Smartphone-Markt leistungsstarke offene Web-Technologien, die Anwendern eine breite Auswahl und Optionsfülle bieten, mit Hilfe derer sie ihr Handy leicht an ihren Lebensstil anpassen können."

"Das Firefox OS-Betriebssystem ist ein bedeutender Meilenstein für unsere Branche, denn es bringt endlich offene Standards auf den mobilen Sektor", meint Marieta del Rivero, Group Devices Director bei Telefónica. "Wir gehen davon aus, dass die Kombination aus erschwinglichem Preis und der offenen und dynamischen Smartphone-Erfahrung mit Rich Apps, wie sie das ZTE Open verkörpert, für unsere Kunden - insbesondere die Jugend - in diesen Kernmärkten für Telefónica ein attraktives Produkt darstellen wird."

Mozilla Firefox OS ist ein HTML5-basiertes, reines Open Source-Betriebssystem, das ZTE Open-Kunden ermöglicht, Web Apps zu nutzen und ihre favorisierten Websites zu besuchen, ohne auf eines ihrer beliebten Features - inklusive dynamischer Inhalte und Funktionen wie individuell eingestellte Such-Services - verzichten zu müssen. Firefox OS von Mozilla unterliegt keinerlei Restriktionen. Es bietet Entwicklern eine Hochgeschwindigkeits-Plattform auf Basis offener Standards für die Erstellung von HTML5-basierten Websites und Apps. Die Distribution dieser Apps kann über den Firefox Marketplace erfolgen.

Das ZTE Open wird auf dem Mobile World Congress 2013 in Barcelona in Halle 3 auf dem Stand 3C64/3C74 gezeigt.

Wesentliche Spezifikationen des ZTE Open

  • Mozilla Firefox OS
  • Maße: 114 x 62 x 12,5mm
  • 3,5-Zoll HVGA TFT-Display für Ein-Punkt-Berührung und Gesten-Erfassung (Zwei-Punkte-Option)
  • Speicher: 512MB ROM und 256MB RAM
  • Bluetooth 2.1, Beschleuniger, Belichtungssensor
  • GPS mit AGPS, WIFI 802.11b/g/n
  • 3,2 Megapixel Full Frame-Kamera
  • Akku: 1.200mAH

Website Promotion

ZTE Deutschland GmbH

ZTE ist den Angaben des globalen Branchenanalysten und Wirtschaftsforschungsunternehmen IDC zufolge weltweit viertgrößter Handyhersteller. ZTE produziert mit Handys, Smartphones, Tablet-PCs, mobilen Breitband-Modems und Hotspots sowie Terminals für die Gruppen-Integration von Desktops ein umfassendes Portfolio an mobilen Endgeräten.

ZTE arbeitet mit mehr als 230 der großen Carrier und Distributoren in über 160 Ländern und Regionen rund um den Globus zusammen und unterhält mit 47 Partnern der weltweiten Top 50 Carrier strategische Partnerschaften. 2011 reichte ZTE mehr internationale Patente ein als jeder andere Branchenteilnehmer weltweit.

ZTE fokussierte sich in den letzten Jahren auf die Entwicklung und Produktion von Smartphones. Die ZTE Grand-Serie mit dem Grand S, das auf der CES 2013 debütierte, sowie dem Grand Memo, das auf dem diesjährigen Mobile World Congress Premiere hat, unterstreichen den Wandel von ZTE zu einem Hersteller für Highend-Smartphones und eröffnet für ZTE eine neue Ära als große globale Handy-Marke.

ZTE Mobile Devices ist ein Geschäftsbereich des internationalen Telekommunikationsanbieters ZTE mit Sitz in Shenzhen, China, das 2011 einen Konzernumsatz von mehr als 13,8 Milliarden US-Dollar erzielte und mit über 30.000 Beschäftigten arbeitet. ZTE ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an den Börsen von Hongkong und Shenzhen gehandelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.ztedevices.com.