Reinhard Banasch wird neuer CEO von Rubix in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Rubix Group (PresseBox) ( Plattling, )
Nach einer intensiven externen Suche wurde Reinhard Banasch mit Wirkung zum 1. Januar 2019 zum CEO von Rubix in Deutschland, Österreich und der Schweiz ernannt.

Der 56-jährige Banasch kommt von Erwin Müller, wo er als Group Chief Sales Officer tätig ist. Zuvor war er Group CEO bei Hoffmann Werkzeuge und hatte Führungspositionen bei Pilkington und der Rational AG inne.

Martin Thomsen, CEO der Rubix Group: "Ich bin begeistert, dass Reinhard zu Rubix kommt. Er bringt eine internationale Sichtweise, eine große Erfahrung in der Industrie und eine ausgewiesene Erfolgsbilanz für nachhaltiges Wachstum mit. Ich freue mich darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten und ihn im neuen Jahr in unserer Gruppe willkommen zu heißen."

Reinhard Banasch: "Rubix hat die größte europäische Präsenz aller Unternehmen im Technischen Handel. In einem stark fragmentierten Markt bietet dies erhebliches Wachstumspotenzial. Die Marke ist neu, aber es gibt eine lange Geschichte und hohe Expertise innerhalb der Gruppe, und ich freue mich sehr, zu einem so wichtigen Zeitpunkt dabei zu sein."

Hermann Maier, bisher Interim-CEO von Rubix in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wird als nicht-exekutives Mitglied in den Vorstand der Rubix Group eintreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.