Über 1000 Teilnehmer bei den ZinCo-Gründachseminaren Frühjahr 2010

Das große Interesse an den ZinCo-Gründachseminaren belegt, dass Dachbegrünung und auch ihre Kombination mit Solarnutzung ganz klare Zukunftstrends darstellen. (PresseBox) ( Nürtingen, )
Der Trend hält an. Die ganzheitliche Nutzung der Dachlandschaft steht bei Architekten und Planern weiterhin im Fokus. Auch in 2010 wird die städtebauliche Einbindung von Dachbegrünungen mit all ihren Facetten als wichtiges Element verstanden. Dies wurde durch die rege Teilnahme und den fachlichen Diskussionen während den Frühjahrsseminaren eindrucksvoll untermauert.

„Geliebäugelt haben wir schon damit, aber dass wir schlussendlich die „1000“ bereits am viertletzten Seminartermin knacken würden, freut uns natürlich riesig“, so der Seminarleiter Manfred Krüger, anlässlich der Ehrung von Herrn Lutz Ahlswede als 1000stem angemeldetem Teilnehmer der ZinCo-Gründachseminare des Frühjahrs 2010.

Vom 4. Februar bis 30. März fanden insgesamt 18 Gründachseminare in 14 Städten der Republik statt. Neben der in allen Veranstaltungen dominierenden Berufsgruppe der Planer und Architekten interessierten sich auch viele Vertre-ter von Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus und des Dachdeckerhandwerks für die Neuentwicklungen aus dem Hause ZinCo. Neben den schon als klassisch zu bezeichnenden Themenblöcken der extensiven und intensiven Dachbegrünungsvarianten war sicher der Themenkomplex “Gründach+Solar” für die hohe Teilnehmerzahl mitverantwortlich. Erstmals wurden hierbei Messergebnisse vorgestellt, die eine Leistungssteigerung einer Solaranlage bei der Kombination mit einer Dachbegrünung belegen. Wir möchten auf diesem Weg allen Teilnehmern für das große Interesse danken. Weitere Veranstaltungstermine rund um die Dachbegrünung finden Sie unter www.zinco-greenroof.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.