Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1115094

ZF Friedrichshafen AG Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, Deutschland http://www.zf.com
Ansprechpartner:in Herr Frank Discher +49 7541 77960770

Ausgezeichnet: ZF "beste Marke" für Nutzfahrzeuggetriebe

(PresseBox) (Friedrichshafen, )
 
  • Die Leserinnen und Leser des ETM Verlages haben ZF 2022 in der Kategorie „Nutzfahrzeuggetriebe“ auf den ersten Platz gewählt.
  • Die Auszeichnung würdigt die Qualität, die Effizienz und den Mehrwert der Antriebssysteme von ZF.
Bei den ETM Awards 2022 wurde ZF als „Beste Marke“ für Nutzfahrzeuggetriebe ausgezeichnet. Rund 6000 Leserinnen und Leser der ETM-Medien, darunter Vertreter von Herstellern, Flottenbetreibern und Berufskraftfahrern, wählten ZF in dieser Kategorie auf den ersten Platz. 

Die vom ETM Verlag durchgeführte, jährliche Leserumfrage gilt in der Nutzfahrzeugbranche als aussagekräftiger Indikator für das Image von Unternehmen und die Qualität ihrer Produkte. Die Leserschaft der Zeitschriften lastauto omnibus, trans aktuell und FERNFAHRER gab in mehreren Fahrzeug- und Produktklassen insgesamt 5.978 Stimmen ab. Mit über der Hälfte der Stimmen (51 Prozent) wurde ZF zur besten Marke in der Kategorie Nutzfahrzeuggetriebe gewählt. 

„Der bemerkenswerte Markterfolg unserer innovativen Getriebeprodukte spiegelt das Vertrauen von Fahrzeugherstellern, Flottenbetreibern und Fahrern sehr gut wider. Die renommierte Auszeichnung bestätigt das Ansehen der effizienten und zuverlässigen ZF-Antriebstechnologie, “ erläutert Winfried Gründler, Leiter der Produktlinie Antriebssysteme bei der ZF-Division Commercial Vehicle Solutions, anlässlich der Preisverleihung am 1. Juni in Berlin.

Das automatische Getriebesystem TraXon von ZF hat auch dieses Jahr eine entscheidende Rolle für die fortwährende Erfolgsbilanz des Konzerns bei den ETM Awards gespielt. Zuletzt gab ZF bekannt, dass seit dem Produktionsstart 2014 allein in Friedrichshafen eine halbe Million TraXon-Systeme hergestellt worden sind. TraXon ist langlebig, leistungsstark und effizient und mit innovativen Getriebefunktionen wie der vorausschauenden Schaltstrategie PreVision GPS ausgestattet. Im Bereich der Personenbeförderung deckt das ZF-Automatgetriebe EcoLife der zweiten Generation Anwendungsbereiche für Stadtbusse ab. Davon abgeleitet wurde das Getriebe EcoLife CoachLine speziell für Reisebusse konzipiert.

Die seit dem 1. Januar 2022 bestehende ZF-Division Commercial Vehicle Solutions (CVS) hat sich zum Ziel gesetzt, als bevorzugter weltweiter Technologiepartner der Nutzfahrzeugbranche die Zukunft des Transportwesens mitzugestalten. Mit ihren rund 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 28 Ländern vereint die global agierende Division ein umfangreiches Technologieportfolio mit der Nutzfahrzeug-Systemkompetenz von ZF. Ziel ist die Entwicklung und Lieferung von Bauteilen und innovativen Steuerungssystemen für zunehmend autonome, vernetzte und elektrifizierte (ACE) Fahrzeuge. Die ZF-Division CVS setzt sich aus der ehemaligen ZF-Division Nutzfahrzeugtechnik und der nach der Übernahme von WABCO im Frühjahr 2020 entstandenen Division Commercial Vehicle Control Systems zusammen.

Über die Division CVS  
Die ZF-Division Commercial Vehicle Solutions (CVS) trägt zur Gestaltung der Zukunft von Ökosystemen im Transportwesen bei. Unsere Mission ist es, zum bevorzugten weltweiten Technologiepartner der Nutzfahrzeugbranche zu werden. Die global agierende Division vereint ein umfangreiches Technologieportfolio mit der Nutzfahrzeug-Systemkompetenz von ZF und bedient die gesamte Wertschöpfungskette der Nutzfahrzeugbranche. Im Zuge der Entwicklung der Automobilindustrie in Richtung einer zunehmend autonomen, vernetzten und elektrifizierten Zukunft (ACE) entwickelt, integriert und liefert die ZF-Division CVS Komponenten und fortschrittliche Steuerungen, die Nutzfahrzeuge und Flotten sicherer und nachhaltiger machen. Die ZF-Division CVS setzt sich aus der ehemaligen ZF-Division Nutzfahrzeugtechnik und der nach der Übernahme von WABCO im Frühjahr 2020 entstandenen Division Commercial Vehicle Control Systems zusammen.

Website Promotion

Website Promotion

ZF Friedrichshafen AG

ZF ist ein weltweit aktiver Technologiekonzern und liefert Systeme für die Mobilität von Pkw, Nutzfahrzeugen und Industrietechnik. ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln: In den vier Technologiefeldern Vehicle Motion Control, integrierte Sicherheit, automatisiertes Fahren und Elektromobilität bietet ZF umfassende Produkt- und Software-Lösungen für etablierte Fahrzeughersteller sowie für neu entstehende Anbieter von Transport- und Mobilitätsdienstleistungen. ZF elektrifiziert Fahrzeuge unterschiedlichster Kategorien und trägt mit seinen Produkten dazu bei, Emissionen zu reduzieren, das Klima zu schützen und die Mobilität sicherer zu machen. Mit weltweit rund 157.500 Mitarbeitern erzielte ZF im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 38,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist mit 188 Produktionsstandorten in 31 Ländern vertreten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.