zetVisions stellt Data Collector für das Datenqualitätsmanagement vor

Zuverlässige Daten auf Knopfdruck

Heidelberg, (PresseBox) - Die zetVisions AG bringt mit dem zetVisions Data Collector (DC) eine neue Software-Anwendung zur dezentralen Erfassung relevanter Unternehmensdaten auf den Markt. Dabei werden die Daten über Web-basierte Masken entweder manuell oder über ein Upload erfasst, der Bearbeitungszeitraum kann definiert und der gesamte Prozess der Datenerfassung verfolgt und im Nachhinein nachvollzogen werden. Die eingesammelten Daten werden über eine Webservice-Schnittstelle an das Berichtswesen, etwa SAP BI, übergeben. zetVisions DC lässt sich in vorhandene Portalinfrastrukturen einbinden, beispielsweise in das SAP NetWeaver-Portal, oder kann als Stand-alone-Anwendung betrieben werden.

Damit sparen Kunden Zeit, Kosten und Aufwand: Ab sofort gibt es nur noch eine gültige Version von Informationen, die vom zuständigen Datenverantwortlichen freigegeben wird. Die Qualität und Aussagekraft von Berichten steigen signifikant.

"Mit dem zetVisions Data Collector erweitern wir unser Produktportfolio um ein wesentliches Tool, das unseren Kunden maßgebliche Vorteile bringt: sie können schnell und zuverlässig ihre Daten aus sämtlichen Unternehmensbereichen zusammenstellen und für ihre betriebswirtschaftlichen Analysen einsetzen", erläutert Marko Albrecht, Vorstandsvorsitzender der zetVisions AG.

Zuverlässige Daten für Corporate Governance, Riskmanagement & Compliance unerlässlich
Um Corporate Governance, Riskmanagement & Compliance im Unternehmen zuverlässig umzusetzen, ist es unerlässlich, auf relevante Daten schnell und zentral zugreifen zu können. Dies Bedarf einer bereichsübergreifenden betrieblichen Infrastruktur, der eine entsprechende plattformneutrale IT-Infrastruktur zugrunde liegen muss. zetVisions DC unterstützt Unternehmen dabei, alle Daten auch aus heterogenen und komplexen Strukturen einzusammeln und für Analysen bereit zustellen. Gerade bei Unternehmen mit Beteiligungen, Tochterunternehmen und zahlreichen Niederlassungen ist dies keine triviale Aufgabe. IT muss unterstützen, damit Chancen genutzt und Schwächen behoben werden können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Cloudian stellt HyperStore 7 vor

Die Ver­wal­tung von Da­ten über lo­ka­le und Cloud-Sto­ra­ge-Sys­te­me hin­weg, hat sich bis­her als we­nig prak­ti­ka­bel er­wie­sen, da vie­le An­bie­ter von Cloud-Sto­ra­ge ih­re ei­ge­nen APIs ver­wen­den. Dies er­schwert es, Wor­k­loads über Clouds hin­weg zu opti­mie­ren und macht es un­mög­lich die Vor­tei­le meh­re­rer Clouds fle­xi­bel zu nut­zen. Das Kon­zept der fle­xi­b­len Mul­ti-Cloud lässt sich bei die­sen Vor­aus­set­zun­gen nicht um­set­zen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.