Batterieladegerät für Li Ion / Li Mg / Li Polymer Akkumulatoren

Batterieladegerät für Li Ion / Li Mg / Li Polymer Akkumulatoren
(PresseBox) ( Pforzheim, )
Die Batterieladegeräteserie CH 95 von Zentro-Elektrik wurde speziell zur Ladung von Lithium Batterien entwickelt. Die Serie liefert eine Leistung von 350W bei Ausgangsspannungen zwischen 30...60VDC und ist in getakteter Technik aufgebaut.

Intern verfügt sie über eine Mikro Controller basierte Intelligenz, die den jeweiligen Akkumulator Typ erkennt und das Ladegerät der jeweiligen Ladekurve und Anwendung anpasst. Die Batterieladegeräte sind aus Komponenten höchster Zuverlässigkeit aufgebaut. Wasserdichtes Gehäuse in IP65, weiter Betriebstemperaturbereich von -25...+70°C, Konvektionskühlung, geringe Ableitströme und nicht zuletzt eine kratzfeste Außenhaut machen das Gerät für die rauen Einsatzbedingungen in Bootsbau, Yachtbau und in Elektro-Kleinfahrzeugen gewachsen.

Neben dem hohen Wirkungsgrad haben die Geräte einen Weitbereichseingang von 85...264VAC und sind mit einem front-end PFC >0.95 ausgestattet, der den Eingangsstromverlauf der Eingangsspannung anpasst. Der typische Wirkungsgrad liegt bei Volllast und nominaler Eingangsspannung bei > 90%. Das Gehäuse der Batterieladegeräte erfüllt IP65 und schützt das Gerät gegen Wassereintritt. Die geringen Ableitströme von max. 0.5mA machen das Gerät für den Einsatz in salzhaltiger Luft und bei hohen Umgebungstemperaturen geeignet. Die mechanische Konstruktion sieht die freie Aufstellung oder die Möglichkeit der Wandaufhängung vor.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.