"Matchmaking" - die Königsdisziplin in der gewerblichen Personalvermittlung

Personalbedarf lässt sich planen. Und mit dem richtigen Partner funktioniert die Disposition dann auch meist reibungslos

(PresseBox) ( Dietzenbach, )
Es gibt aber immer auch die Ausnahmen, die eben nicht planbar sind. Erst dann zeigt sich, wie gut ein Personaldienstleister wirklich funktioniert und zum Bedarf des Kunden passt.

Zeitkraft hat für diese Aufgabenstellung einen innovativen Lösungsansatz entwickelt: Matchmaking. "Wir prüfen permanent auf Basis der Personalanfragen von Bestands- und potentiellen Neukunden, welche Fachrichtung, Kompetenz und Mitarbeiteranzahl im Markt benötigt wird und passen unseren gewerblichen Personalstamm flexibel daran an" sagt Martin Bergmann, Bereichsleiter Vertrieb in der Zeitkraft Firmenzentrale in Dietzenbach bei Frankfurt.

Insbesondere saisonale, regionale und konjunkturelle Gegebenheiten werden mit Hilfe dieses Systems sehr gut abgebildet. "Selbstverständlich können wir keine krankheitsbedingten Ausfälle vorhersagen aber unsere Sicherheitspuffer fangen auch das meist sehr gut auf" so Bergmann weiter.

"Über- und Unterkapazitäten wird es natürlich immer geben, aber je geringer diese ausfallen, desto mehr profitieren Auftraggeber, Personalvermittler und natürlich die Mitarbeiter. Unser Anspruch dabei: der "perfect match" bei der gewerblichen Personaldisposition unserer Kunden zu sein."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.