PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 183263 (Kopano Gmbh)
  • Kopano Gmbh
  • Schiffgraben 13
  • 30159 Hannover
  • http://www.zarafaserver.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (511) 220019 80

Zarafa hat die Zusammenarbeit mit Collax ausgeweitet.

Zarafa 6 ist voll integriert für den CBS 4 verfügbar. Zwei wichtige Player im Linuxbereich stimmen Produkte neu aufeinander ab.

(PresseBox) (Hannover, ) Die Zarafa Deutschland GmbH hat die Version 6 des gleichnamigen Groupwareprodukts nun auch für Collax CBS 4 freigegeben. In enger Zusammenarbeit mit Collax ist eine sehr tiefe Integration gelungen.

Bei Zarafa handelt es sich um eine Groupware, die eine saubere Anbindung der Out-look-Welt von Windows-PCs an einen Linux-Server ermöglicht. „Wir offerieren dem Anwender die Features, die Exchange beinhaltet. Dies zusammen mit den herausragenden Leistungen des Collax Business Servers ergibt ein sehr starkes Produkt.“, erklärt Helmuth Neuberger, Geschäftsführer der Zarafa Deutschland GmbH.Die beiden Unternehmen kamen mit den verstärkten Integrationsanstrengungen auch vielfachem Kundenwunsch nach.

Zarafa blickt auf viele Jahre Erfahrung bei der Migration von verschiedenen Groupwarepodukten zurück. Es sind kostenfreie Tools erhältlich, die die Migration von namhaften proprietären Produkten aber auch Open Source Produkten in die Zarafa Lösung unterstützen.

Es ist auch möglich größere Migrationsprojekte mit Zarafa beziehungsweise einem Zarafa Partner durchzuführen. Hier gewährleistet die jahrelange Erfahrung schnelles, vollständiges Übernehmen der alten Daten, sowie die Verteilung der Software und Parameter in großen Installationen. Dabei werden sowohl LDAP- als auch AD-Strukturen genutzt. Aktuell seit der CeBIT auch mit SingleSignOn.

Boris Nalbach, CEO und CTO der Ismaninger Collax GmbH kommentiert die ISV-Partnerschaft: “Wir schaffen einen direkten Mehrwert für unsere Kunden, indem wir integrierte, leistungsfähige und kostengünstige Lösungen gemeinsam mit Partnern zur Verfügung stellen. Die Zarafa-Lösung ist überaus attraktiv, weil sie die hohe Nachfrage nach Exchange-Alternativen erfüllt. Damit können wir unseren Kunden genau das zur Verfügung stellen, wonach sie suchen: Ein Rundum-Paket, bestehend aus unserem Collax-Server und der Zarafa-Lösung, mit dem sich alle IT-Herausforderungen des Geschäftsalltags in kleineren und mittelständischen Unternehmen meistern lassen.”

Kurzportrait Collax – Simply Linux
Collax entwickelt Linux-basierte Server-Lösungen für kleine und mittelgroße Unternehmen. Auf allen Ebenen verbindet die Collax-Technologie unter dem Motto ‚Simply Linux’ die Stärken von Linux mit einer einfachen Bedienbarkeit über eine grafische Benutzeroberfläche. Das Ergebnis sind kostengünstige, sichere und skalierbare Server-Lösungen, die gänzlich ohne Linux-Know-how bedient werden können. Der Einsatzbereich der Collax-Lösungen reicht vom Datei-, Datenbank-, E-Mail-, Collaboration-, Fax-, Proxy-, und Web-Server über Router und VPN (Virtual Private Network) bis hin zur Firewall-, Viren- und Spam-Schutz sowie Web-Content-Filter. Die Quintessenz der Collax-Technologie ist die Collax Solution Platform, eine Linux-basierte Konsolidierungsplattform für Independent Software Vendors (ISVs). Das Unternehmen hat Niederlassungen in München und Boston/USA. Weitere Informationen über Collax finden Sie im Internet unter www.collax.com

Kopano Gmbh

Zarafa wurde im Jahr 1999 in der Universitätsstadt Delft (Niederlande) gegründet. Der Sitz der deutschen Tochtergesellschaft befindet sich in Hannover mit einer angeschlossenen Niederlassung in Plochingen. Eine Präsenz über Europa hinaus liegt in Belo Horizonte (Brasilien). Zarafa ist eine prämierte stabile Lösung für den gemeinsamen Zugriff auf Outlook-Daten. Die Nutzung der Software ist über Outlook oder WebAccess mit AJAX-Technik möglich und bietet native Unterstützung verschiedener mobiler Anbieter. Der Zarafa-Server läuft unter allen gängigen Linux-Distributionen und lässt sich problem¬los in die bisherige E-Mail-Umgebung integrieren. Somit ergibt sich eine ideale Alternative zum Microsoft Exchange Server. Zarafa wird europaweit über Partner angeboten und ist in zahlreichen Lösungen integriert. Darüber hinaus offeriert das Unternehmen ein breites Angebot an Informationsveranstaltungen und Seminaren, die den Vorteil von Outlook Exchange-Alternativen thematisieren und Fachwissen rund um Groupware vermitteln. Der Kundenstamm setzt sich sowohl aus kleinen Unternehmen als auch aus großen Konzernen zusammen und reicht von Behörden über Dienstleistungs- und Bauunternehmen sowie den Health Care-Bereich bis hin zu Verlagen.