C-MOR-Video – neue Version 3.10

Die neue Generation der Videoüberwachung

PTZ Oberfläche der C-MOR Videoüberwachung (PresseBox) ( Hechingen, )
Die za-internet GmbH, seit Jahren am Markt als Anbieter innovativer Videoüberwachungslösungen etabliert, kündigte heute die Einführung der neusten Version von C-MOR-Video an.

Die brandneue Version von C-MOR-Video ermöglicht ab sofort den Zugriff auf viele neue Features: Ab sofort sind die User mit der Version 3.10 in der Lage, PTZ Kameras problemlos über Handheld Palm oder Windows Mobile zu steuern. Mit nur einem Klick kann der Anwender zudem bereits vorkonfigurierte Kameras in Betrieb
nehmen und hat somit jederzeit die Möglichkeit – egal wo er sich gerade befindet – sich dort wo die Kamera installiert ist stets auf der Höhe des Geschehens zu halten.

Außerdem punktet die neue Version nun mit einer optimierten Bedienerfreundlichkeit und erweiterten Möglichkeiten, so z. B. der individuellen Konfiguration vieler PTZ Kameramodelle über eine bequeme Weboberfläche. Darüber hinaus verfügt jede individuelle Kamera ab sofort über Benutzerberechtigungen.

Ein großes Plus ist auch weiterhin die Tatsache, dass keine Installation einer Software (kein ActiveX, kein Java) nötig ist.

Kunden der za-internet GmbH, die bereits mit Version 3.0 oder einer höheren arbeiten, haben ab sofort die Möglichkeit, online einen Upgrade zu erwerben und somit auf dem schnellsten Weg die Vorteile der brandneuen Version zu nutzen. Dabei können Sie zudem einen Überblick über die neusten Kameramodelle verschaffen, die ab sofort online zur Verfügung stehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.