YXLON mit neuem Software Release auf der SMT

YXLON mit neuem Software Release auf der SMT (PresseBox) ( Hamburg, )
YXLON International nutzt die SMT Hybrid Packaging 2012 zur Präsentation der weiterentwickelten Bildverarbeitungssoftware Y.FGUI 3.5.

Auf den hochauflösenden FeinFocus Systemen Y.Cheetah und Y.Cougar stellt YXLON das neue Software Release Y.FGUI 3.5 auf der diesjährigen SMT in Nürnberg vor. Mit dieser Bildverarbeitungssoftware lassen sich Bilder in noch höherer Auflösung per einfacher 1-click Bedienung in kürzerer Zeit aufnehmen, so dass auch Anwender ohne Röntgen- und CT-Fachkenntnisse die Systeme noch effizienter bedienen können.

Die Weiterentwicklung der bewährten Y.FGUI Software umfasst Funktionen zur einfachen Bewertung und Beobachtung der Systemqualifizierung sowie zur nachhaltigen Ergebnisspeicherung auf Knopfdruck. Mit Windows 7 64 Bit bleibt die Software auf dem neuesten Stand der Technik und erhöht damit zugleich seine Leistungsfähigkeit.

Die YXLON Mikrofokusröntgensysteme aus der FeinFocus Produktlinie werden seit Jahren weltweit in vielen Bereichen der Elektronik erfolgreich zur Produktanalyse eingesetzt. Auf die Anforderungen der Kunden abgestimmt, wurden für 2D- und 3D-Prüfung die Systeme Y.Cheetah und Y.Cougar entwickelt. Von der Bedienfreundlichkeit, den brillanten Ergebnissen und der Zuverlässigkeit der Komponenten können sich die Besucher auf der Messe am YXLON Stand 228 in Halle 7 überzeugen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.