Whitepaper beschreibt Best Practices nach GDPR zur Einholung von Consent für Pharmaunternehmen

Whitepaper Einwilligung Datenschutz Grundverordnung
(PresseBox) ( München, )
München (Deutschland), 6.2.2018. Ende Mai 2018 tritt die neue allgemeine Datenschutz-Grundverordnung europaweit in Kraft. Was bedeutet dies für den Vertrieb in der Pharmaindustrie? Welche Chancen ergeben sich für Pharmaunternehmen? Wie können diese neuen GDPR Richtlinien (General Data Protection Regulation) als positiver Verstärker für den Vertrieb eingesetzt werden?

Ein Grundstein der Datenschutz-Grundverordnung (DS GVO) ist die formelle Einwilligung, dass Pharmaunternehmen mit Health Care Professionals über digitale Kanäle wie E-Mails oder Newsletter in Kontakt treten dürfen.

Um diesen Prozess zu beleuchten und zu begleiten hat ysura ein Whitepaper veröffentlicht: Einwilligung der Health Care Professionals zur digitalen Kommunikation mit Pharmaunternehmen. Das Whitepaper kann kostenfrei auf http://www.ysura.com/... heruntergeladen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.