Liebe auf den ersten Kick

YOKOHAMA ist auch 2010 Sponsor des U19 Cups in Ostrach

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
YOKOHAMA trägt seit vielen Jahren dazu bei, echte Champions mit Profil zu produzieren. In diesem Fall sind sie jedoch weder aus Gummi, noch müssen sie sich auf dem Testgelände des ADAC oder einer großen Autozeitschrift beweisen: Die Rede ist vom jährlichen Ostracher Pfingstturnier, das von dem Reifenhersteller als YOKOHAMA U19 Cup seit vielen Jahren gesponsert und mittlerweile bereits zum 40. Mal aufgelegt wird. 2010 erfolgt der Anpfiff im Buchbühlstadion für den Fußballnachwuchs am 22. Mai.

Bis zum 24. Mai haben 1. FC Kaiserslautern, VfB Stuttgart, Rapid Wien, Trabzonspor/Türkei, Hertha BSC Berlin, FC Kopenhagen/Dänemark Zeit, dem viermaligen Turniersieger VfL Bochum zur unfreiwilligen Wachablösung zu bewegen. Mit Bechem Chelsea aus Ghana kickt zudem erstmals ein afrikanisches Team um den Pokal mit, wobei die Mannschaft nicht nur ein exotischer Farbtupfer sein möchte. "Als weltweit agierendes Reifenunternehmen freuen wir uns natürlich über den zunehmend internationalen Charakter des Traditions-Turniers", so Lester Dittrich. Der YOKOHAMA Bezirksleiter betreut das Engagement seines Dienstherren im U19 Cup seit vielen Jahren. "In Ostrach herrscht guter Rückenwind für eine Fußball-Profi-Karriere", so Dittrich weiter. In der Tat tummelte sich hier als U19-Jüngling in der Vergangenheit bereits so mancher spätere Star: Lukas Podolski genauso wie Kevin Kurányi, Mehmet Scholl und Sol Campbell. Vielleicht ist dieses Mal ja auch ein Talent für den 1. FC Köln dabei, den YOKOHAMA in der Bundesliga seit zwei Jahren unterstützt.

Als bei dem traditionellen Turnier in Ostrach 1971 das erste Tor fiel, war die deutsche Bundesliga übrigens noch keine zehn Jahre alt. Das Unternehmen YOKOHAMA feierte bereits damals seinen 54. Geburtstag. Die deutsche Tochter YOKOHAMA Reifen GmbH allerdings kam erst 1988 dazu.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.