"Finanzkrise kann Unternehmen auch im positiven Sinne verändern"

Hochwertiges Telemarketing schützt vor den Folgen einer Rezession

Marcus Ross (PresseBox) ( Berlin, )
Die weltweite Finanzkrise bedroht neben den global tätigen Banken auch deutsche Unternehmen, die sich im Sog einer drohenden Rezession auf eine sinkende Kaufkraft ihrer Kunden einstellen müssen. Um weiterhin erfolgreich auf dem eigenen Markt bestehen zu können, ist es für diese nun dringend notwendig, geeignete Instrumente zur Kundenbindung und -neugewinnung auf den Weg zu bringen sowie die dahingehenden Bemühungen im Vertrieb weiter zu forcieren. Darauf hat der internationale Telemarketing-Spezialist Yields. Sales & Services am Donnerstag in Berlin aufmerksam gemacht.

Eine große Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang vor allem einer effizienten, kostengünstigen und vor allem abschlussstarken Vertriebsorganisation im Unternehmen zu. Zumal absehbare Rezessionsfolgen wie Umsatzeinbrüche durch Kundenverluste meist nur dort frühzeitig abgefedert und minimiert werden können. Um Bestandskunden langfristig zu binden und neue Kunden zu gewinnen, ist ein hochwertiger und persönlicher Kontakt zu den Zielgruppen durch unternehmenseigene oder externe Telefonvertriebsmitarbeiter unumgänglich. Unternehmen sollten sich dabei allerdings nur auf qualifiziertes Personal verlassen, das aufgrund seines Know-hows und seiner Erfahrung effizient zur Kundenzufriedenheit beitragen kann, rät Yields (www.yields.de).

Erfolgreiche Verkaufsgespräche am Telefon sind neben einer guten technischen Organisation und der nötigen Softwareunterstützung nämlich von den richtigen Vertriebs- und Kommunikationstechniken sowie von einem umfangreichen Produktwissen abhängig. "Billige Callcenter, die nur auf Masse ausgerichtet sind, sind trotz ihrer niedrigen Kosten oft nicht wirtschaftlich rentabel", betont Yields-Geschäftsführer und Telemarketing-Experte Marcus Ross. Sein Unternehmen setzt als externer Berater und Outsourcing-Dienstleister für Telefonvertrieb daher auf gut ausgebildete Mitarbeiter und berät andere Unternehmen auch beim Aufbau eigener Telefonvertriebsnetze. "Konkurrenzfähig ist nur, wer Kontakte dauerhaft binden kann – und dafür sind Profis notwendig, die eine wesentlich attraktivere Konversationsrate bieten können", bringt es Ross auf den Punkt.

Veränderungen in Krisenzeiten, wie sie eine Rezession bedingen, könnten ein Unternehmen auch im positiven Sinne verändern. "Die Suche nach Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten im Betriebsablauf helfen, als Gewinner in einen neuen, profitablen Markt einzusteigen. Wer dabei auf hochwertige Kundenkontakte und Services setzt, kann auch in einer Krise erfolgreich bestehen", zeigt sich der Experte überzeugt.

Weitere Informationen unter www.yields.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.