Wolfenstein: Wie Männer "ticken"

Was macht Männer aus? Was die Werbung über uns sagt.

Wann ist ein Mann ein Mann? – Bild: Roman Samborskyi|Shutterstock.com
(PresseBox) ( München, )
Wie tickt die Mehrheit und wo sind ihre Interessen? Das wissen wir Männer zumeist selber nicht. Es wird viel über uns geschrieben. Wie bei den Frauen auch, dann meist so, dass es irgendwie zu einem Produkt passt, dass wir dann kaufen sollen, weil es andere auch so toll finden. Ich komme aus der Branche. Ich weiß wie das mit dem Storytelling, dem Content Development und der Content Optimierung für SEO (Search Engine Optimization), Produktempfehlung und sonstiges läuft. Das erklärt auch ein wenig, warum so viel Blödsinn und unterschiedliches über das ein und dasselbe Thema geschrieben wird.

Auf Wolfenstein.EU, unter: Wann ist ein Mann ein Mann? Wie Männer 'ticken', geht es tiefer in das Thema hinein.

Insgesamt leben in der Bundesrepublik Deutschland rund 82,50 Millionen Menschen, wovon etwa 40,70 Millionen Männer sind. Ebenso wie den Frauen, ist es auch den Männern am wichtigsten im Leben gute Freunde zu haben und enge Beziehungen zu anderen Menschen zu pflegen, gefolgt vom Einsatz für die Familie und einer glücklichen Partnerschaft. Männern ist es in einer Beziehung besonders wichtig, dass die zukünftige Partnerin humorvoll ist, aber auch Treue und Warmherzigkeit spielen eine große Rolle. Für drei Viertel der Männer ist es ebenfalls von Bedeutung, dass die Partnerin/der Partner ihrer Vorstellung von Attraktivität entspricht.

Neben einer glücklichen Beziehung haben ebenfalls die Freunde eine hohe Priorität. In einer Freundschaft ist den Männern vor allem der Aspekt Ehrlichkeit wichtig. Aber auch die Tatsache, dass man über alles miteinander reden kann und immer für den Anderen da ist, macht für sie eine gute Freundschaft aus. Doch auch das Familienleben kommt nicht zu kurz. Laut der VuMA 2017 (Verbrauchs- und Medienanalyse) haben rund 17 Prozent der männlichen Bevölkerung in Deutschland ein oder zwei Kinder unter 14 Jahre im Haushalt. Einer der wichtigsten Gründe für Nachwuchs ist die Möglichkeit, eigene Werte und Einstellungen weiterzugeben. Außerdem spielt für knapp ein Viertel der Männer dabei die Weitergabe des Familiennamens eine wichtige Rolle. In Zeiten, in denen sich das klassische Rollenbild von Männern und Frauen in einem stetigen Wandel befindet, fühlen sich immer mehr Männer in ihrer Rolle als Hausmann wohl, der sich um die Kinder kümmert, einkaufen geht und die Arbeiten im Haushalt erledigt, während die Frau voll berufstätig ist. Rund 40 Prozent der Männer in Deutschland würden sich selbst als familienorientiert beschreiben und knapp ein Fünftel kann sich als Hausmann identifizieren.

68 % der Männer ist eine glückliche Partnerschaft wichtig, 26& haben Angst, dass ihr Partner fremdgehen könnte. 51 % der Männer genießen es besonders, mit der Familie gemeinsam Urlaub zu machen.

In der Zeit, die die Männer nicht mit der Familie, Freunden oder ihren Partnern verbringen, interessieren sie sich vor allem für Sport. Dabei treibt die Mehrheit der Männer regelmäßig selber Sport, liest Sportzeitschriften oder ist Fan eines Vereins der Fußball-Bundesliga. Außerdem interessieren sie sich für lokale Ereignisse, Reisen und Musik.

Zum Thema dabei:
  • Frauen und Männer in Deutschland nach Nettoeinkommen im Vergleich mit der Bevölkerung
  • Werteorientierungen der deutschen Bevölkerung im Geschlechtervergleich
  • Deutsche Bevölkerung zu Aussagen zum Charakter im Geschlechtervergleich
  • Bevölkerung in Deutschland nach Aussagen zum Informationsbedürfnis im Geschlechtervergleich
  • Was macht Männern und Frauen große oder sehr große Sorgen?
  • Frauen und Männer in Deutschland nach Zustimmung zur Aussage "Ich lege Wert auf gesunde Ernährung, auch wenn es mehr kostet"
  • Bevölkerung in Deutschland nach Einstellung zur Aussage "Ich probiere gerne neue technische Geräte aus" im Geschlechtervergleich
  • Ranking der stärksten Berufe männlicher Auszubildender im Handwerk in Deutschland
  • Würden Sie zugunsten Ihrer Partnerin auf eine berufliche Karriere verzichten und für längere Zeit Hausmann sein?
  • Inwieweit stimmen Sie persönlich den folgenden Aussagen über Partnerschaft und Beziehungen zu?
  • Welche der folgenden Dinge haben Sie schon einmal erlebt?
  • Welche drei Dinge würden Sie an Ihrem Partner ändern, wenn Sie die Möglichkeit dazu hätten?
  • Was würde Sie daran hindern, eine Beziehung einzugehen?
  • Frauen und Männer in Deutschland nach Häufigkeit des Heimwerkens, Basteln, do-it-yourself in der Freizeit
  • Frauen und Männer in Deutschland nach Häufigkeit des Kochens in der Freizeit
  • Bevölkerung in Deutschland nach Häufigkeit des Besuchs von Fitness- und Kraftstudios in der Freizeit im Geschlechtervergleich
  • Frauen und Männer in Deutschland nach Interesse an Informationen über erneuerbare Energien
  • Ranking der beliebtesten Fernsehformate und -genres in Deutschland nach Geschlecht
    Bevölkerung in Deutschland nach Käufertypologie im Geschlechtervergleich
  • Nutzung des Internets zum Bestellen von Produkten und Dienstleistungen (Online-Shopping) in Deutschland nach Geschlecht
  • Ranking der beliebtesten Marken von Bier in Deutschland von Frauen und Männern
  • Beliebteste Supermärkte/Discounter in Deutschland von Frauen und Männern
  • Beliebteste Bau-/Heimwerkermärkte in Deutschland von Frauen und Männern
  • Beliebteste Bekleidungsgeschäfte in Deutschland von Frauen und Männern
  • Frauen und Männer in Deutschland nach bevorzugter Marke beim Kauf eines Autos
 

 

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.