Überdachung für Solarcarort gesucht: Solarparkplatz planen oder Anlage in Wesel, Hürth, Langenfeld oder Unna bauen?

Solarcarport Beratung ☑️ Solaranlagen Planung ☑️ Photovoltaik für Flachdächer ☑️ PV Freilandanlagen Lösungen ☑️

Solarparkplatz gesucht: Solarcarport Überdachungen – Bild: Xpert.Digital / Joaquin Corbalan P|Shutterstock.com
(PresseBox) ( Wesel, )
Bis Juni 2021 wurden in Deutschland laut Bundesnetzagentur über 2.200 neue Ladesäulen für Elektroautos in Betrieb genommen. Damit liegt das Ausbautempo ungefähr auf dem Niveau des Vorjahres. Bisheriges Rekordjahr ist 2019 mit über 5.000 neuen Ladestationen. Doch das reicht bei Weitem nicht.

Photovoltaikanlagen gelten als die Schlüsseltechnologie für eine dezentrale Energieversorgung. Eigenen Strom produzieren, unabhängig von den großen Energiekonzernen, ohne Umweltbelastungen und darüber hinaus zu einem viel günstigeren Preis, wenn sich die Investition nach bereits wenigen Jahren amortisiert.

Mit der solaren Überdachung von offenen Parkflächen geht es einen Schritt weiter hin zur dezentralen Tank- bzw. Lademöglichkeit. Nicht mehr die zentralen Tankstellen der freien Tankstellen und die der Energiekonzerne werden weiterhin unser Tank- und somit Fahrverhalten bestimmen, sondern die autonomen dezentralen Ladestationen der verschiedensten Lademöglichkeiten und Ladestützpunkten. Von privat, halb-privat bis hin zu uns jetzt noch völlig unbekannten Ladesituationen.

Das Laden beim Einkaufen ist bereits bei einigen Discountern möglich. Viele weitere dezentrale und autonome Lademöglichkeiten werden hinzukommen. Laden beim Bäcker? Laden beim Waldspaziergang? Was heute noch etwas absurd klingt, kann uns bald einholen, denn in den nächsten 10 bis 15 Jahren soll die Umstellung von 48 Millionen zugelassenen Pkw auf Elektrofahrzeuge gelingen.

◊ Offene Parkflächen Photovoltaik-Lösungen für Industrie, Einzelhandel und Kommunen

Alles aus einer Hand, speziell ausgerichtet für Solarlösungen großer Parkflächen. Mit Ihrer eigenen Stromerzeugung refinanzieren bzw. gegenfinanzieren Sie in die Zukunft.

Beratung und Lösungen finden Sie hier

◊ Für Solarteure, Installateure, Elektriker und Dachdecker

Beratung und Planung samt unverbindlichen Kostenvoranschlag. Wir bringen Sie mit starken Partnern der Photovoltaik zusammen.

Beratung und Lösungen finden Sie hier

◊ Für Privathaushalte

Wir sind Region übergreifend im deutschsprachigen Raum aufgestellt. Wir haben verlässliche Partner, die Sie beraten und Ihre Wünsche umsetzen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Bei über 1.000 Fachbeiträgen können wir hier nicht alle Themen vorstellen. Daher finden Sie hier einen kleinen Auszug aus unserer Arbeit und würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben uns näher kennenzulernen:
  • Unsere Solar PDF-Bibliothek
  • Stromerzeugung in Deutschland
  • CO2-Emissionen durch Stromerzeugung in Deutschland
"Die Statistik zeigt die Höhe der Kohlendioxid-Emissionen durch Stromerzeugung in Deutschland in den Jahren von 1990 bis 2020. Im Jahr 2020 lagen die CO2-Emissionen durch Stromerzeugung in Deutschland bei schätzungsweise 187 Millionen Tonnen."
  • Verteilung des Stromverbrauchs in Deutschland nach Verbrauchergruppen
  • Erneuerbare Energien - Wichtigste Länder nach Anteil am weltweiten Verbrauch
"Die Statistik zeigt den Anteil der Top-15-Länder am weltweiten Verbrauch von erneuerbaren Energien in den Jahren 2019 und 2020. Grundlage der Angaben ist die Bruttoenergieerzeugung aus erneuerbaren Quellen wie Geothermie, Wind- und Solarenergie oder Biomasse und -abfall. Dabei nicht berücksichtigt wurden grenzüberschreitende Stromlieferungen. Die Umrechnung erfolgte auf Basis von Wärmeäquivalenz, für die die Umwandlungseffizienz eines modernen Heizkraftwerkes von 38 Prozent zu Grunde gelegt wurde. Der Anteil Italiens am weltweiten Verbrauch belief sich im Jahr 2020 auf rund 2,1 Prozent."
  • Wie ist der aktuelle Stand mit den Ladesäulen für Elektroautos?
  • Elektromobilität: So fährt man sicher mit Elektroautos
"Der Weg zu einer Industriegesellschaft, die sich der Nachhaltigkeit verpflichtet fühlt und sich der Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen bewusst ist, führt in eine Zukunft ohne die Nutzung atomarer Energien. Zentraler Punkt ist dabei der Ausbau der erneuerbaren Energien. Neue Technologien zur Energieerzeugung und –gewinnung sowie zur emissionsfreien Fortbewegung werden immer wichtiger. Die Förderung dieser Technologien schreitet immer weiter voran. Virtuelle Kraftwerke vernetzen schon heute unterschiedlichste Energieerzeuger und Stromverbraucher."
  • Mehr Jobs durch Klimaschutz?
  • Konventionelle und erneuerbare Energieträger
"Im 1. Quartal 2021 wurden in Deutschland 138,2 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und in das Stromnetz eingespeist. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren das 2,6 % weniger als im 1. Quartal 2020. Während der Strom im 1. Quartal 2020 mehrheitlich aus erneuerbaren Energiequellen stammte (51,4 %), wurde der Strom im 1. Quartal 2021 zu 59,3 % aus konventionellen Energieträgern erzeugt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg die Stromeinspeisung aus konventionellen Energieträgern um 18,9 %. Die Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien sank dagegen um 23,0 %."

Solaranlagen Lösungen: Xpert.Solar für die Planung und Beratung im Bereich Solarcarports, Solaranlagen auf Dächern und Photovoltaikanlagen allgemein für Anlagen in Wesel, Hürth, Langenfeld und Unna.

Gerne stehe ich Ihnen als persönlicher Berater zur Verfügung.

Sie können mit mir Kontakt aufnehmen, indem Sie hier das Kontaktformular ausfüllen oder rufen Sie mich einfach unter +49 89 89 674 803an.

Ich freue mich auf unser gemeinsames Projekt.

Mehr zum Thema hier:

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.