Xpert-Timer – gelungenes Hilfsmittel zur Zeiterfassung

(PresseBox) ( Stadtbergen, )
Der Xpert-Timer hilft Selbstständigen und Firmenmitarbeitern die täglich aufgewendete Zeit für Projekte zu protokollieren und auszuwerten. Egal ob zur internen Leistungserfassung oder als Beleg für Kunden, der Xpert-Timer stoppt die Zeiten im Hintergrund und zeigt die bereits verbrauchte Zeit auf einer Zeitleiste an. Die Software gibt es jetzt auch mit Synchronisationsmodul, welches die Erfassung der Zeiten auch ohne Verbindung zur zentralen Datenbank erlaubt.

Beim Xpert-Timer handelt es sich um eine datenbankbasierte Applikation, die die Zeit erfasst welche ein Mitarbeiter an verschiedenen Projekten verbringt. Dabei kann zwischen verrechenbaren und nicht verrechenbaren Projekten (z.B. interne Aufgaben) unterschieden werden. Die Erfassung erfolgt auf maximal drei Ebenen: Kunde, Hauptprojekt und entsprechende Unterprojekte, wobei die Anzahl der Projekte nicht begrenzt ist. Zu den Projekten können dann noch eigene Aufgaben erfasst werden.

Die Besonderheit des Tools sieht der Hersteller Xpert-Design Software in der Zeitleiste des Xpert-Timer. Diese schwebt auf dem Desktop und zeigt die aktuell verbrauchte Zeit eines Projekts komfortabel an. Die Stoppuhr läuft automatisch mit, so dass die Zeiten nicht mehr per Hand einzutragen sind. Das Umschalten zwischen den einzelnen Projekten kann entweder über die Maus oder mit Tastaturkürzeln gesteuert werden. Auch Dr. Andreas Lutz von gruendungszuschuss.de setzt auf den Xpert-Timer: " Schon nach einigen Tagen Nutzung konnte ich Zeitdiebe erkennen und meine Zeit effektiver planen.", so sein Kommentar zur Software.

Darüber hinaus kann der Stundenlohn jedes Angestellten festgehalten werden, so dass nach Abschluss des Projekts genau ersichtlich wird wie viele Kosten entstanden sind. Im Auswertungsmodul können diese Daten, von den einzelnen Zeitstempeln bis zu einer Jahresübersicht, angezeigt werden. Viele weitere Filter stehen zur Verfügung, um die Daten je nach Bedarf anzuzeigen. Die Informationen können dann per FTP oder E-Mail versandt, als .pdf oder in Papierformat gedruckt oder zur Weiterverarbeitung über die Schnittstellen exportiert werden.

Mitarbeiter die nicht ständig mit dem Firmennetzwerk verbunden sind, haben die Möglichkeit im Xpert-Timer die Projektzeiten offline zu stoppen, bzw. einzutragen. Sobald die Verbindung zur zentralen Datenbank wieder steht, können die erfassten Zeiten mit der Datenbank synchronisiert werden.

Das Programm steht unter http://www.xperttimer.de als voll funktionsfähige Testversion zum Download bereit. Diese ist dabei auf 30 Tage limitiert. Die Daten, die während der Testphase festgehalten wurden, gehen beim Erwerb der Benutzerlizenz nicht verloren. Eine 5-Benutzer Lizenz bietet Xpert-Design Software bereits für 330.- Euro zzgl. MwSt. an. Ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.