Xpert-Design Software bietet jetzt auch Schulungen zum Xpert-Timer

"Das Produkt ist schnell gewachsen, daher lohnt sich inzwischen eine Schulung, um den Mitarbeitern die Einarbeitung in das System zu erleichtern", so Inhaber Andreas Spang

logo_rund_mit_daumen_facebook.png
(PresseBox) ( Stadtbergen, )
Durchaus ist Xpert-Timer seit der Markteinführung im Jahr 2006 um einiges umfangreicher geworden. Die Software erfasst nicht nur die Arbeitszeit auf unterschiedliche Projekte, sondern bietet auch eine Aufgabenliste auf Basis der GTD-Methode. Aufgaben können an Mitarbeiter übertragen, kategorisiert, gruppiert und priorisiert werden. Ein offener Aufgabenpool bietet die Möglichkeit ganz nach zeitlicher Verfügbarkeit die Aufgaben abzuarbeiten.

Dazu kommt noch die Kundenverwaltung, die ebenso eine sehr gute Kategorisierung erlaubt, sowie einige CRM-Features bietet. So kann der Kundenbeziehungsstatus festgelegt, Notizen zu Telefonaten erfasst, und nach zahlreichen Filtern selektiert werden.

Trotzdem liegt das Hauptaugenmerk der Software in der Projektzeiterfassung. Ein erstelltes Projekt wird einem Kunden zugewiesen und kann selbst mehrere Unterprojekte beinhalten. Eine Grenze der Anzahl der Projekte gibt es nicht. Zu jedem Projekt können wie bereits geschrieben Aufgaben erstellt werden, die von den Mitarbeitern abgearbeitet werden.

Die Dokumentation der Arbeiten erfolgt entweder zeitstempelbezogen oder projektbezogen. Zeitstempelbezogen können Kommentare zu jedem erfassten Zeitraum erstellt werden. Projektbezogen können zusätzlich zeitunabhängige Einträge in der Historie des Projekts erstellt werden die für das gesamte Projektteam einsehbar sind.

Neben den angesprochenen Modulen, bietet der Xpert-Timer Pro noch eine Dokumentenverwaltung, eine Leistungserfassung, ein Rechnungsstellungsmodul und die Möglichkeit der Synchronisation von Laptop oder Android Smartphone.

Buchen Sie einen Mitarbeiter von Xpert-Design Software für einen gesamten Tag und lassen sich zum Einsatz des Xpert-Timer beraten. Auch Installationen können vom Team vor Ort vorgenommen werden. Eine Schulung ist für jedes Unternehmen sinnvoll, denn learning by doing ist wesentlich zeitintensiver. Die Investition in das Produkt sowie die Schulung wird sich sehr schnell amortisieren, denn ab dem Zeitpunkt des Einsatzes wird im Unternehmen keine abrechenbare Minute mehr verloren gehen.

Der Xpert-Timer kann über einen Zeitraum von 30 Tagen im Team von maximal zehn Mitarbeitern getestet werden. Weiter Informationen zum Hersteller und zum Produkt finden Sie unter http://www.xperttimer.de

Anfragen bezüglich einer Schulung richten Sie bitte an: service@xpertdesign.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.