XING öffnet neuen Entwicklungsstandort in Portugal

(PresseBox) ( Hamburg, )
Die XING SE, Betreiberin des führenden beruflichen Netzwerks im deutschsprachigen Raum, eröffnet einen neuen Standort im portugiesischen Porto. Von Oktober 2017 an werden dort anfangs rund 20 Mitarbeiter im Bereich Softwareentwicklung tätig sein. Außerhalb des deutschsprachigen Raums verfügt XING bereits über einen weiteren Entwicklungsstandort im spanischen Barcelona. Seit 2011 arbeiten hier inzwischen mehr als 50 Mitarbeiter erfolgreich an der Entwicklung digitaler E-Recruiting-Produkte. 

Jens Pape, CTO der XING AG: „Am Standort Porto ist in den vergangen Jahren eine sehr dynamische und leistungsorientierte Tech-Szene gewachsen. Durch die Universitäten und die vielen jungen internationalen Talente befindet sich der Standort im Aufwind. Da wir bereits sehr gute Erfahrungen mit unserem Entwicklungsstandort in Barcelona gemacht haben, sehen wir Porto als den richtigen Standort an, um unsere Kapazitäten in der Softwareentwicklung noch weiter zu erhöhen. Davon werden zu allererst unsere Kunden profitieren, außerdem ist das ein wichtiger Aspekt für die Fortsetzung unserer Wachstumsstrategie.“ 

Als General Manager verantwortet mit Miguel Garcia ein bekanntes Gesicht der portugiesischen Tech-Szene die weitere Entwicklung des neuen Standorts. Dazu nochmals Jens Pape: „Wir wollen XING am Standort Porto nachhaltig verankern und planen, unsere Mitarbeiterzahl dort schnell weiter zu erhöhen. Mit Miguel Garcia haben wir einen kompetenten und erfahrenen neuen Kollegen, der den Standort weiter ausbauen wird.“  

Zum Start bezieht XING Portugal seine Räumlichkeit im UPTEC, dem Wissenschafts- und Technologiezentrum der Universität Porto. Um seine gewachsene europäische Unternehmensidentität zu unterstreichen und Gründungen innerhalb der Europäischen Union noch unbürokratischer umzusetzen, hat XING kürzlich seine Rechtsform zur Societas Europaea umgewandelt. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.