PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237817 (XING SE)
  • XING SE
  • Dammtorstraße 29-32
  • 20354 Hamburg
  • http://www.xing.com
  • Ansprechpartner
  • Thorsten Vespermann
  • +49 (40) 419131-763

XING AG steigert Umsatz um 80 Prozent und wächst weiter profitabel

(PresseBox) (Hamburg , ) Die XING AG (O1BC) hat nach vorläufigen und ungeprüften Berechnungen das erfolgreichste Geschäftsjahr der Firmengeschichte erreicht und trotz der allgemein schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen alle wichtigen Ergebniskennzahlen gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert.

Die Hamburger XING AG wächst weiter profitabel. Innerhalb der letzten 12 Monate haben sich mehr als zwei Millionen neue Mitglieder in dem europaweit führenden beruflichen Netzwerk angemeldet. Damit waren zum Jahresende mehr als 7 Millionen Geschäftsleute bei XING aktiv. Mit 188 Tausend zusätzlichen Premium-Mitgliedern hat das Hamburger Unternehmen bis zum Jahreswechsel bereits rund 550 Tausend zahlende Mitglieder für die Internet-Plattform gewinnen können und damit in 2008 das Wachstum des Vorjahres übertroffen.

"Mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr haben wir erneut bestätigt, dass wir mit unserem auf qualitatives Wachstum ausgerichteten Geschäftsmodell zu den Gewinnern der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung zählen. Darüber hinaus zeigen die ersten Wochen des neuen Jahres, dass europaweit immer mehr Geschäftsleute beim Business-Networking auf XING setzen", erklärt Thorsten Vespermann, Director Corporate Communications der XING AG.

Dank wachsender Mitgliederzahlen konnte der Konzernumsatz auf 35,3 Mio. € (2007: 19,6 Mio. €) um 80 Prozent gesteigert werden. Auch beim operativen Ergebnis (EBITDA) hat die Gesellschaft einen Zuwachs von mehr als 85 Prozent erreicht. So stieg das EBITDA (bereinigt um Einmalaufwendungen aus nicht fortgeführten M&A Aktivitäten von 768 Tsd. €) um 86 Prozent auf 12,82 Mio. € im abgelaufenen Geschäftsjahr (2007: 6,89 Mio. €).

Im Kerngeschäft mit Premium-Mitgliedschaften hat die XING AG in 2008 mehr als 28 Mio. € und damit 80 Prozent des Gesamtumsatzes erzielt. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit den zusätzlichen Geschäftsfeldern eCommerce (Jobs und "Best Offers"), sowie Advertising in 2008 zwei nachhaltig wachsende und gewinnbringende Erlösquellen etabliert. Nach Einführung des Performance-basierten Geschäftsmodells für Stellenangebote im Oktober 2007 hat die XING AG im Geschäftsfeld eCommerce rund 4,3 Mio. € zusätzliche Umsätze in 2008 erreicht. In 2007 wurden in dem im vierten Quartal neu eingeführten Geschäftsfeld erste Umsätze in Höhe von 370 Tsd. € erzielt. Im dritten Geschäftsfeld "Advertising" wurden im abgelaufenen Geschäftsjahr zusätzliche Umsätze in Höhe von 2,4 Mio. € generiert (Q4 2007: 750 Tsd. €).

Die XING AG plant, ihren Geschäftsbericht mit geprüften Finanzkennzahlen für 2008 am 26. März 2009 zu veröffentlichen.