Xeditor Release 4.0

München / Seattle (USA), (PresseBox) - Das neue Xeditor-Release 4.0 verfügt über eine einzigartige, strukturierte Änderungsnachverfolgung, eine optimierte User-Experience sowie eine komplett überarbeitete Optik.
 
Strukturierte Änderungsnachverfolgung, Multi-User-Tracking, Offline-Funktionalität

Mit der neuen Änderungsnachverfolgung werden Änderungen auf struktureller Basis - wie beispielsweise das Anwenden von Formaten sowie das Umwandeln oder Verschieben von XML-Elementen - nachvollziehbar. Änderungen von unterschiedlichen Nutzern werden über das Multi-User-Tracking farblich und übersichtlich dargestellt, auch verschachtelte und ineinander übergreifende Änderungen sind möglich. Mit dem neuen Release wird das “Annehmen und Ablehnen” vereinfacht, Nutzer können so in wenigen Schritten Dokument-Revisionen erstellen.
Xeditor bietet die Möglichkeit, Änderungen offline vorzunehmen. Sobald eine Internetverbindung hergestellt ist, werden die Änderungen synchronisiert und übernommen.

Intuitive Benutzerführung und User Experience durch Flat Design

Mit dem neuen minimalistischen und transparenten Flat-Design wurden die Benutzeroberfläche und die User-Experience von Xeditor grundlegend verbessert und die Lade- bzw. Reaktionszeiten optimiert. Eine einfachere Menüführung und eine neue Toolbar führen den Nutzer effizient zu seinem Ergebnis. Zusätzlich bietet das überarbeitete Kontextmenü eine Element-Suche, sodass Nutzer Elemente schneller finden.

Mit dem neuen Release wurde Xeditor auf ExtJS Version 6.2.1 aktualisiert und ein Plugin zur Google Drive Anbindung integriert.

Xeditor ist ein webbasierter Editor für strukturierte Inhalte, mit dem medienneutrale und wiederverwendbare Dokumente, beispielsweise im XML-Format, erstellt werden. Sie dienen als Vorlage für verschiedene redaktionelle oder technische Publikationen in unterschiedliche Medienkanäle. Der Editor hat eine intuitive, Word-ähnliche Benutzeroberfläche, die sich ohne technische Kenntnisse erschließt. Xeditor kann einfach in bestehende Systeme (CMS, DMS, PIM, DAM) integriert werden und ist leicht an Kundenanforderungen anpassbar. Xeditor unterstützt DITA, DOcBook, TEI, JATS, S1000D und weitere Standards.

Zielgruppe

● Verlage und Medienhäuser
● Technische Dokumentationen
● Corporate Publishing
● Universitäten, Bildungseinrichtungen, Versandhandel etc.

Kunden

Robert Bosch, Government of Canada, IDG, Wolters Kluwer, Haufe Lexware, NWB Verlag, Diplomatic Documents of Switzerland, Don Bosco, De Gruyter, Michael Page, publishone, Bibliomundi, DocCheck, Heinze.

Messen/Konferenzen

XML London (London, Großbritannien, 10.-11. Juni 2017), CrossMediaForum (München, 4. Juli 2017), Frankfurter Buchmesse (Frankfurt, 11.-15. Oktober 2017), LavaCon Conference (Portland, USA, 8.-11. November 2017).

Website &Co

www.xeditor.com
Facebook/Xeditor 
twitter/Xeditor
 
  
 
  

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.