PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 336089 (Würth Phoenix GmbH)
  • Würth Phoenix GmbH
  • Kravoglstraße 4
  • 39100 Bozen
  • http://www.wuerth-phoenix.com

Hochkarätig besetzte Nagios und OSS Monitoring Konferenz mit Ethan Galstad am 20. Mai in Bozen

Mit Spannung erwartete Keyspeech des Nagios Gründers – jüngste Entwicklungen und zukünftige Ausrichtung im Fokus seines Auftritts

(PresseBox) (Bozen, ) Nach dem großen Interesse 2009 wird auf starke Nachfrage auch dieses Jahr die Erfolgsserie fortgeführt und zur "Conference on Nagios & OSS Monitoring" 2010 geladen. Die Organisatoren von Würth Phoenix haben dabei einmal mehr keine Aufwände und Mühen gescheut, das Angebot vom letzten Jahr zu toppen und die Elite der internationalen Szene nach Bozen/Südtirol zu holen.

Die Veranstaltung richtet sich an Open Source interessierte Entscheidungsträger und IT-Verantwortliche gleichwohl wie an Systemadministratoren und Softwareentwickler. Eine Herausforderung an die Themenwahl, in der sowohl Best Practices und spannende Business-Trends behandelt werden, ohne entwicklungstechnische Fakten zu kurz kommen zu lassen. So dürfen sich die Besucher auf hochaktuelle Themen wie die jüngst intensiv diskutierte Community-Entwicklung von Nagios, die weitere Marktausrichtung sowie die strategischen Ziele des bekannten Monitoring Standards freuen.

Als Referenten konnten neben Nagios Gründer Ethan Galstad Windows Monitoring Experte Michael Medin oder die weltweit bewährten Nagios Dienstleister von op5 aus Schweden gewonnen werden. Wertvolle Tipps für die Überwachungspraxis gibt schließlich ntop Gründer Luca Deri. Er wird über die Einsatzbereiche seines international renommierten Network Traffic Analyzers referieren. Als weiteres Highlight sind die jüngsten Neuerungen des beliebten Open Source Tools Cacti durch Community Mastermind Reinhard Scheck zu nennen. Über Auswahl und Implementierung aktueller Open Source Lösungen sprechen zudem noch Vertreter namhafter Industrieunternehmen.

Das Programmformat setzt bewusst auf eine Inhaltsvermittlung mit hohem Nutzwert für Anwender und Open-Source-Unternehmen. So ist neben den mit Spannung erwarteten Vorträgen eine anschließende Podiumsdiskussion mit breiter Diskussionsmöglichkeit geplant.

Die Veranstalter erwarten zahlreiche Besucher und haben zur Sicherheit die vorgesehenen Platzmöglichkeiten großzügig aufgestockt. Der Eintritt inklusive Kaffee-Buffet und Networking-Dinner ist frei. Es wird empfohlen, sich bereits jetzt die Teilnahme zu sichern. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann unter www.wuerth-phoenix.com/events vorgenommen werden. Details zum Programm finden sich auch in einer Videoankündigung von Ethan Galstad unter http://www.youtube.com/... .

Die bis dato bestätigten Referenten im Überblick:

- Ethan Galstad, Gründer Nagios (US)
- Fredrik Åkerström, Gründer op5 (SWE)
- Michael Medin, Core Developer Nagios Community (SWE/US)
- Reinhard Scheck, Leiter der Cacti Community Europe (GER/USA)
- Luca Deri, Gründer von ntop (I)
- Peter Östlin, Projektleiter Ninja and Merlin (SWE)
- Paolo Marani, IT Manager Savio Gruppe (I)

Würth Phoenix GmbH

Als Software- und Beratungsunternehmen der Würth-Gruppe bietet Würth Phoenix zukunftsweisende ERP Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics AX. Das international präsente Unternehmen verfügt über weltweite Erfahrung im Bereich Unternehmenssoftware und eine langjährige Branchenkompetenz im Handel, der Lagerverwaltung und der Logistik.

Im Bereich IT System Management setzt Würth Phoenix auf ausgereifte und lückenlos in die IT-Landschaft integrierbare Monitoring Systeme auf Basis von Nagios. Mit WÜRTHPHOENIX NetEye verfügen Kunden über eine Lösung, die aufbauend auf gängige ITIL Standards Ihre IT als betriebswirtschaftlichen Produktionsfaktor begreift und abbildet.