Große Vorfreude auf Berlin - Formel-E-Rennserie gastiert in Europa

Würth Elektronik eiSos begeistert mit Formel E für E-Mobility

Waldenburg, (PresseBox) - Nach Gastspielen in Asien, Afrika sowie Süd- und Mittelamerika ist die FIA-Elektrorennserie mit den Rennen in Monaco und Paris in Europa angekommen. Nun folgt das Berliner „Heimspiel“ als Highlight aus Sicht des einzigen deutschen Rennstalls und die Vorfreude beim Hohenloher Traditionsunternehmen ist riesig. Würth Elektronik eiSos, Technologiepartner und Förderer des Teams ABT Schaeffler Audi Sport, sieht das Rennen auch als Chance, in Europa mehr Begeisterung für die E-Mobilität zu wecken. Der Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente will unter den Zuschauern an den Rennstrecken auch Nachwuchsingenieure finden und gewinnen. Ein Hingucker in Berlin: das „eVillage“, wo nicht nur Public Viewing, Siegerehrung und Autogrammstunden stattfinden, sondern auch Ausstellungen zum Thema E-Mobility.

Das deutsche Team ist in dieser Formel-E-Saison sehr erfolgreich. Lucas di Grassi siegte in Mexiko und landete auf Platz 2 in Monaco. In der Teamwertung steht ABT Schaeffler Audi Sport ebenfalls in Lauerstellung auf Rang zwei. „Wir alle fiebern mit und freuen uns auf das Rennen in Berlin“, sagt Alexander Gerfer, CTO Würth Elektronik eiSos. „Die Verbundenheit mit unserem Team ist groß. Mittlerweile ist auch Technik von uns an Bord und dreht rasante Runden. Wir wünschen unserem Team Erfolg und auch der Formel E insgesamt, denn sie bietet mit ihren Elektroboliden eine einzigartige Plattform, um weltweit Begeisterung für E-Mobilität zu wecken.“

Technologiepartnerschaft intensiviert

Seit Kurzem bringt sich Würth Elektronik nicht nur als Hersteller hochwertiger Bauelemente wie den REDCUBE PRESS-FIT Terminals zur Hochstromübertragung in die Partnerschaft mit ABT Schaeffler Audi Sport ein, sondern beteiligt sich aktiv an Neuentwicklungen. So arbeitete Würth Elektronik eiSos gemeinsam mit ABT Sportsline an der Entwicklung einer Stützbatterie für die Spannungsversorgung im Cockpit, die mit einem Gewicht von unter 2 200 g etwa 50 Prozent des Gewichts der Vorgängerbatterie einspart. Auch die Ladeinfrastruktur und mehrere Subsysteme entwickelte ABT Schaeffler Audi Sport gemeinsam mit Würth Elektronik eiSos. Seit Beginn der Saison 3 ist die Batterie im Elektroboliden verbaut.

Auch der Mutterkonzern hat sich von der Formel E begeistern lassen: In einem Gemeinschaftsprojekt der Adolf Würth KG und der Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG fertigte der Montageprofi Würth eigens für ABT Schaeffler Audi Sport konstruierte Werkstattwagen und stellt entsprechendes Werkzeug zur Verfügung.

Website Promotion

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG ist Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen für die Elektronikindustrie. Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik. Das Unternehmen beschäftigt 6500 Mitarbeiter und hat im Jahr 2016 einen Umsatz von knapp 555 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist in 50 Ländern aktiv.

Fertigungsstandorte in Europa, Asien und Amerika versorgen die weltweit wachsende Kundenzahl. Das Produktprogramm umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Power Module, LEDs, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Verbindungstechnik und Sicherungshalter.

Würth Elektronik eiSos ist einer der größten europäischen Hersteller von passiven Bauteilen. Durch die Technologiepartnerschaft mit dem Formel-E-Team ABT Schaeffler Audi Sport und die Unterstützung der Formel-E-Rennserie zeigt das Unternehmen seine Innovationsstärke im Bereich E-Mobility (www.we-speed-up-the-future.com). Auch andere globale Wachstumsmärkte wie Energy Harvesting, Internet of Things, Wireless Communication und Sensorik werden mit einem schnell wachsenden Angebot innovativer Produkte adressiert.

Weitere Informationen unter www.we-online.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.